„Wer sich in Schulden steckt, gibt andern ein Recht über seine Freiheit.“

Benjamin Franklin

Wachsen Ihnen die Schulden über den Kopf?

Können Sie die Situation aus eigener Kraft nicht mehr bewältigen?

Unsere Schuldner- und Insolvenzberatung kann Ihnen in einer solchen Lebenslage den Weg aus der Krise aufzeigen.


Wir beraten und unterstützen Sie beim:

  • Existenz sichern
  • Pfändungsschutzkonto einrichten
  • Auskommen mit dem Einkommen
  • Überblick über die Schulden verschaffen
  • Strategien finden
  • Verhandeln mit Gläubigern
  • Insolvenzantrag stellen



Ziele unserer Beratung:

  • Sicherung Ihrer Lebensgrundlage
  • Schuldenregulierung
  • Befähigung zum bewussten Umgang mit Geld
  • Befähigung zur aktiven Haushaltsplanung
  • Selbstbestimmte Lebensführung



Wichtig ist, dass Sie aktiv mitarbeiten:

  • Vereinbarte Termine einhalten
  • Kontakt zu uns aufrechterhalten
  • Ihre Unterlagen ordnen, die sich auf Ihre Finanzen beziehen
  • Keine weiteren Schuldverpflichtungen machen; insbesondere Miet- und Energieschulden vermeiden
  • Nur die Vereinbarungen treffen, die Sie auch umsetzen können und wollen
  • Bei Nachfragen der Gläubiger auf Ihre Schuldnerberatung verweisen



Beratungszugang

Damit Sie unsere Beratung kostenlos in Anspruch nehmen können, benötigen Sie vom zuständigen Jobcenter oder Sozialamt einen Beratungsgutschein.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben einen Beratungsgutschein zu erhalten, suchen wir in einem persönlichen Gespräch eine individuelle Lösung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den genannten Beratungsstellen des Diakonischen Werkes.

So erreichen Sie uns

Schuldner- und Insolvenzberatung

Aachen-West
0241 / 98 90 128
0241 / 98 90-123
weitere Angaben


Aachen-Ost

0241 / 56 52 82 95
0241 / 56 52 82 99
weitere Angaben

Alsdorf
02404 / 94 95 0
weitere Angaben