Migration und Integration

Werkstatt der Kulturen

Was ist die Werkstatt der Kulturen? Die „Werkstatt der Kulturen“ startete im August 2003 als Bildungs-, Begegnungs- und Kulturprojekt im Rahmen des Bund- Länderprogramms „Soziale Stadt“. Inzwischen hat sie sich zu einer etablierten und nach Gütesiegel Weiterbildung zertifizierten Einrichtung im Aachener Ostviertel entwickelt.

Vielfältige Bildungsangebote gehören ebenso zu den Aktivitäten der Werkstatt wie Begegnungsangebote und verschiedene Hilfen für Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Wir haben insbesondere Frauen und Familien bei unseren Angeboten im Blick, da sie oft mit besonderen Schwierigkeiten zu kämpfen haben. Wir sehen aber auch die Potentiale der Menschen gerade im Ostviertel, die durch unterschiedliche Herkunft, Sprache und Lebenserfahrung gegeben sind. Die Ressourcen zu entdecken und die Potentiale zu fördern, ist ein wichtiges Anliegen der Werkstatt.

So erreichen Sie uns

Werkstatt der Kulturen

Reichsweg 30 (Nadelfabrik)
Eingang 3, 3. Etage
52068 Aachen
0241 / 56 52 82 90
0241 / 56 52 82 99 Ihre Nachricht an uns

Leitung: Heike Kessler-Wiertz
Dipl. Sozialpädagogin, Interkulturelle Mediatorin
Ihre Nachricht an uns

Spenden

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten:

Bank für Sozialwirtschaft AG
BLZ 370 205 00
Konto 900 800
Stichwort: "Werkstatt der Kulturen"