Diakoniestation Nord

Wir über uns


Mehr als nur Pflege…

Bei der diesjährigen Qualitätsprüfung durch den medizinischen Dienst der Krankenkasse ( MDK ) haben wir der ambulante Pflegedienst der Diakoniestation Nord, die Note sehr gut (1,2 ) erhalten.

  • Wir stehen Ihnen mit 28 Mitarbeiterinnen zur Verfügung, die in verschieden Fachrichtungen ausgebildet sind. Hierunter befinden sich folgende Qualifikationen, z.B. Pflegedienstleiterin, Krankenschwestern, Altenpflegerinnen, Arzthelferinnen, Kranken-und Altenpflegehelferinnen, Wundexpertin, Pflegeberaterin, Verwaltungsfachkräfte, Sozialmitarbeiterin und Haushaltshilfen.
  • Wir bieten Ihnen Unterstützung bis zur vollen Übernahme der individuellen Pflege, oder die eines Angehörigen in Ihrem privaten, gewohnten Umfeld- bei Ihnen zu Hause.
  • Dies kann z.B. das Duschen oder Baden sein, unter Berücksichtigung Ihrer Fähigkeiten, oder evtl. nur Hilfestellung beim an- oder auskleiden. Wir übernehmen den Teil den Sie aus eigener Kraft nicht mehr selbstständig erbringen können, bis hin zur vollen Übernahme.
  • Wir beraten Sie gerne unverbindlich in einem persönlichen Gespräch bei Ihnen zu Hause, oder in unseren Büroräumen.
  • Wir bestellen Ihnen die erforderlichen Hilfsmittel zur Erleichterung der Grundpflege, Behandlungspflege und Mobilisation in Kooperation mit Ihrem behandelnden Arzt, Ihrer Krankenkasse und dem Sanitätshaus. Dies kann z.B. ein Badewannenlifter, Duschstuhl, Pflegebett oder ein Rollator sein. Die Kosten für die Hilfsmittel trägt die Kranken- bzw. Pflegeversicherung, für Sie würde höchstens ein Rezeptanteil anfallen. Wir helfen Ihnen bei den nötigen Formalitäten die entsprechenden Hilfsmittel zu beantragen.
  • Wir sind Ihnen bei Bedarf, der Nahrungsaufnahme behilflich.
  • Wir übernehmen auf Wunsch Ihre Einkäufe.
  • Wir übernehmen die ärztlich angeordnete Behandlungspflege, bei Ihnen zu Hause. Dies erspart Ihnen den ständigen Arztbesuch, z.B. bei der Wundversorgung. Hier steht Ihnen auf Wunsch eine ausgebildete Wundexpertin mit Rat und Tat zur Seite. Bestehende Wunden werden fachgerecht nach ärztlicher Absprache durchgeführt. Die fehlenden Verbandmaterialien bestellen wir bei dem behandelnden Arzt und lösen bei Bedarf die Rezepte in Ihrer Hausapotheke ein.
  • Wir richten Ihnen auf Wunsch Ihre Medikamente in einem Wochendosett und sind Ihnen bei Bedarf bei der Einnahme der Medikamente behilflich. Wir bestellen die fehlenden Medikamente bei Ihrem behandelnden Arzt und besorgen die Medikamente aus Ihrer Hausapotheke , so dass Sie sich darum nicht selbst bemühen müssen.
  • Wir ziehen Ihnen die ärztlich verordneten Kompressionsstrümpfe an und auch am Abend wieder aus ….usw.……
  • Im Bereich der Behandlungspflege gibt es eine breite Palette an Maßnahmen, bei denen wir Ihnen unsere Unterstützung anbieten, immer in Kooperation mit dem Arzt Ihres Vertrauens .
  • Diese Leistungen werden nicht von Ihrem Pflegegeld beglichen, sondern diese Kosten übernimmt Ihre Krankenkasse zu 100 %.
  • Beim Antrag zur Pflegeeinstufung, oder Höherstufung der Pflegestufe sind wir Ihnen gerne behilflich und stellen Ihnen auf Wunsch eine Pflegefachkraft beim MDK Besuch zur Seite, die die nötigen Fragen zur Pflege bei Ihnen vor Ort beantworten kann.
  • Wir führen in Ihrem häuslichen Umfeld, bei selbstständiger Pflege eines Angehörigen, die durch die Pflegekassen geforderten Beratungsgespräche § 37,3 durch und geben Ihnen hierbei Tipps zur Pflege und Informationen an welchen Stellen Sie Hilfe einfordern können.
  • Wir beraten in Bezug der Verhinderungspflege, z.B. was ist zu tun, wenn ich meinen Angehörigen nicht mehr versorgen kann, weil ich plötzlich selbst erkranke, oder in Urlaub fahren möchte …
  •  …… wie erhalte ich die Pflegehilfsmittel in Höhe von 31,00 €, die die Pflegekasse übernimmt, z.B. für Handschuhe, Desinfektionsmittel etc.
  • Wir bieten Ihnen Std./ Tage oder wochenweise Betreuung Ihres pflegebedürftigen Angehörigen an, im Falle Ihrer Verhinderung.
  • Wir bieten Ihnen 24 Std. Bereitschaft im Notfall an.
  • Wir vermitteln Ihnen ein Hausnotrufsystem.
  • Wir leiten alle Veränderungen auf Ihren Wunsch an Ihrem Hausarzt oder behandelnden Arzt weiter.
  • Wir stellen den Kontakt für Sie zu einen anderen Berufsgruppen her, z.B. zum Logopäden, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten usw.
  • Wir können Ihnen bei der Vermittlung hauswirtschaftlicher Versorgung, durch eigenes Personal behilflich sein.
  • Wir bieten Ihnen soziale Interaktionen durch unsere Sozialmitarbeiterin an z.B. Seniorengymnastik, Gesellschaftsspielnachmittage, wie Bingo, Mensch ärgere Dich nicht usw, gemeinsames Frühstücken in unserem Bistro, Besuche in den nahe gelegenen Kindergärten, Gottesdienste, Feste gemeinsam feiern z.B. Karneval, Grillfeste im Sommer am Teich im Seniorenpark des "Betreuten Wohnen", Oktoberfest usw.