Aktuelles

10 Jahre Glaubensgesprächskreis

Das Gedenken ist nicht so spektaku­lär wie das gerade zu Ende gegangene Reformationsjubiläum, aber für den Ge­sprächskreis „Glauben leben können in schwierigen Zeiten“ waren die vergangenen zehn Jahre von großer Bedeutung. Eine so lange Zeitspanne lässt uns dankbar zurückblicken und hoffnungsvoll in die Zukunft schauen.

Der Glaubensgesprächskreis hat sich in diesen Jahren mit vielen Themen, Texten, persönlichen Erlebnissen, aktuellen Ereig­nissen und vielem mehr befasst. Es wurde vieles diskutiert und kritisch hinterfragt. Persönliche Einwände hatten Vorrang und konnten ohne Scheu vorgetragen und erörtert werden. Denn wir alle sind Fragende, Suchende und oft auch Zweifelnde.

Die vielen Kirchen­austritte in den beiden Konfessionen spiegeln ein trauriges Bild. Nicht immer finden wir passende Antworten. Nicht immer traut sich jemand, seine Meinung offen auszusprechen. Aber das ist genau das, was diesen Gesprächskreis auszeichnet: eine offene Gesprächskultur, respektvoller Umgang miteinander, Offenheit und To­leranz. Auch Zuhören­können und Von­einander­lernen sind selbstverständliche Elemente unseres Gesprächskreises.

Natürlich wird dieses Jubiläum auch mit einem kleinen Erinnerungsfest ge­würdigt. Außerdem ist eine Ganztages­veranstaltung zu einem noch festzu­legenden Thema für dieses Jahr geplant. Aber schon jetzt laden wir herzlich zu unseren monatlichen Treffen ein.

Die nächsten Termine des Gesprächskreises finden Sie in unserem <link internal-link internal link in current>Terminkalender.

Für den Gesprächskreis
Irmgard Fischer

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90