Aktuelles

175 Jahre Kirchenkreis Jülich: Festgottesdienst am Reformationstag

Jubiläumsjahr unter dem Motto "Der Wahrheit..." - Veranstaltungsprogramm auch mit Konzerten und Wanderausstellung

Als der Kirchenkreis Jülich im Jahr 1837 gegründet wurde, umfasste er 14 Kirchengemeinden - inzwischen sind es 19 Gemeinden, die als Synode "gemeinsam auf dem Weg" sind - denn eben das bedeutet dieses griechische Wort. Gemeinsam auf dem Weg im Jubiläumsjahr sind heute die Gemeinden Aldenhoven, zu Düren, Erkelenz, Eschweiler, Gangelt-Selfkant-Waldfeucht, Geilenkirchen, Heinsberg, Hückelhoven, Inden-Langerwehe, Jülich, Linnich, Lövenich, Randerath, Ratheim-Gerderath, Schwanenberg, Übach-Palenberg, Wassenberg, Weisweiler-Dürwiß und Wegberg.

Die Umschrift des alten Siegels "ECCLESIA COLUMNA VERITATIS" (die Kirche ist die Säule der Wahrheit) begleitete den Kirchenkreis von Anfang an. Daraus wurde das rätselhafte und zum Nachdenken/Nachfragen anregende Motto "Der Wahrheit ..." für das Jubiläumsjahr entwickelt. Wir sind eingeladen, der Wahrheit des Evangeliums auf der Spur zu sein, darüber nachzudenken, auf welche Weise wir uns der biblischen Wahrheit verpflichtet wissen. Wir vertrauen der Wahrheit, ohne sie je wirklich zu fassen - und wie immer uns das Motto bewegt und anregt.

Der Kirchenkreis Jülich hofft, dass vielen Menschen in diesem Jahr wieder oder auch ganz neu bewusst wird, wie wichtig und hilfreich es ist, dass alle Gemeinden des Kirchenkreises gemeinsam auf dem Weg sind, das Evangelium von der Liebe Gottes zu leben und zu verkündigen.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90