Aktuelles

29. Rheinischer Kindergottesdienst‐Tag will Grenzen weiten

Anmeldung zur Teilnahme am Samstag, 24. September, in Aachen noch möglich ‐ Arbeitsgruppen und Workshops geben Impulse für die praktische Arbeit mit Kindern in Kirchengemeinden, Kitas und Schulen – Präses der Ev. Kirche im Rheinland Manfred Rekowski bei Workshops anwesend

„Weite Deine Grenzen“ ‐ das ist das Motto für den 29. Rheinischen Kindergottesdienst‐Tag am Samstag, 24. September 2016, in Aachen. Mehr als 300 Besucher aus der ganzen rheinischen Landeskirche werden dazu erwartet. Haupt‐Organisatoren des Tages sind Pfarrer Christoph Ude aus der Trinitatis‐Kirchengemeinde Schleidener Tal und Pfarrerin Christine Erzfeld aus Aachen. Gemeinsam mit dem Team des Rheinischen Verbandes für Kindergottesdienst haben sie ein spannendes Tagungsprogramm zusammengestellt, das den Teilnehmenden in Arbeitsgruppen und Workshops viele Impulse für die praktische Arbeit mit Kindern in Kirchengemeinden, Kitas und Schulen geben soll. Alle Interessierten – auch die anderer Konfessionen ‐ können sich jetzt noch zur Teilnahme anmelden oder spontan am Veranstaltungstag dazukommen. Bei Anmeldung bis zum 15. September beträgt die Teilnahmegebühr 17 Euro, danach 20 Euro. Ort der Tagung ist die evangelische Viktoriaschule, Warmweiherstraße, in Aachen.

Programm vom "Abendmahl mit Kindern" bis zur Zirkusvorführung

Nach einem Eröffnungsgottesdienst um 10 Uhr gibt es beim 29. Rheinischen Kindergottesdienst‐Tag verschiedene Vorträge von Referenten vor Großgruppen. Um die Mittagszeit können die Besucher sich auf einen Markt der Möglichkeiten begeben und individuell austauschen. Danach nehmen sie an einem von 14 Workshops teil. Als besonderes Bonbon gibt es für die Gäste anschließend noch eine Aufführung des Schulzirkus "Configurani", bevor der Tag gegen 17 Uhr endet.


Die Bandbreite der Themen am Vormittag reicht von Kirchenmusik über den Umgang mit Tod und Trauer bis hin zur Herausgabe einer Tora für deutschsprachige jüdische Kinder. Am Nachmittag geht es in den Workshops beispielsweise um "Das Geheimnis des Storybags", das Abendmahl mit Kindern, Impulse für inklusive Gottesdienste oder die "Hallo‐Gott‐
Runde" im Kindergottesdienst. Zu diesen Workshops wird auch der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Pfarrer Manfred Rekowski, anwesend sein. Am Ende des Tages wird er den Schluss‐ und Reisesegen sprechen. Alle Referenten, Themen und Workshops und das gesamte Programm finden sich auf der Internetseite: <link internal-link internal link in current>www.kirchenkreis‐aachen.de/kigotag .

Infos und Anmeldung

Wer mehr über das Tages‐Programm des 29. Rheinischen Kindergottesdienst‐Tages in Aachen wissen will, sich über Referenten und Arbeitsgruppen informieren und sich anmelden, findet alle Infos unter:

<link internal-link internal link in current>
www.kirchenkreis‐aachen.de/kigotag

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90