Aktuelles

Adventsmusik auf Originalinstrumenten aus verschiedenen Epochen

Franziska Förster und Andreas Koch musizieren am Sonntag, 22. Dezember, 15 Uhr in der Evangelischen Kirche Roetgen

Kurz vor Weihnachten, am 4. Advent, werden die beiden Musiker ein weihnachtliches Konzert in der wunderschönen evangelischen Kirche in Roetgen geben. Sie gelten in Fachkreisen als Spezialisten ihres Fachs und haben sich zur Aufgabe gemacht, das umfangreiche Repertoire für Gesang und Gitarre einem größeren Publikum vorzu-stellen. Ein interessanter Aspekt ist dabei, dass Originalinstrumente der verschiedenen Epochen zu Gehör gebracht werden. So sind einerseits Kopien nach alten Vorlagen aus der Zeit der Renaissance und des Barocks zu erleben, aber auch original erhaltene Instrumente aus dem frühen und späten 19. Jahrhundert. Des Weiteren gehören 11- und 13-saitige Altgitarren zum Instrumentarium der beiden Künstler.

Stücke von J.S. Bach, John Downland
und Michael Praetorius werden gespielt

Das Programm enthält, neben wunderschönen vorweihnachtlichen Liedsätzen von Michael Praetorius und Johann Sebastian Bach, auch Musik von John Dowland, dem berühmten englischen Lautenisten aus der Zeit Elisabeth I. Auch Lieder, die eher als volkstümlich gelten, wie das beliebte „Maria durch ein Dornwald ging“, ergänzen die Auswahl an Kunstliedern des liebevoll gestalteten Programms, ebenso wie Solostücke der Gitarre, worunter unter anderem die bekannte Air in D-Dur von Johann Sebastian Bach zu hören sein wird, welche zu den wohl berühmtesten Werken Bach's zählt. Diese Air hat der Gitarrist Andreas Koch eigens für den üppigen Klang einer 13-saitigen Gitarre eingerichtet. Den Abschluss des Konzertes bilden dann vier Cavatinen des italienischen Gitarrenvirtuosen und Komponisten Mauro Giuliani. Auch bei diesen Stücken ist der Belcanto-Gesang in brillanter Virtuosität und eingehender Melodik zu erleben.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90