19.12.2020

Bescherung für bedürftige und wohnungslose Menschen: Wärmestube mit Weihnachtsaktion an neuem Standort

Päckchen an der Frère-Roger-Straße ausgeteilt - Neuer Tagestreff wird am 1. Januar 2021 eröffnet

Weihnachtspäckchen machten vielen Bedürftigen eine Freude.
Weihnachtspäckchen machten vielen Bedürftigen eine Freude. (Foto: C. Braun / Kirchenkreis Aachen)

Mit einer Weihnachtsaktion für bedürftige und wohnungslose Menschen hat die WABe Wärmestube am Freitag vielen eine Freude gemacht und gleichzeitig auf ihren Umzug an einen neuen Standort hingewiesen. Fast 200 Päckchen verteilten die Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen von WABe ("Wohnung, Arbeit, Beratung") und IN VIA an Menschen in prekärer Lage. Die Aktion fand in der Frère-Roger-Straße im Aachener Zentrum statt, wo die WABe am 1. Januar ihren neuen Tagestreff eröffnet.

Ein bisschen Freude in den beschwerlichen Alltag bringen

Ungefähr 70 der verteilten Päckchen wurden von den Gemeindegliedern der Genezareth-Kirche gepackt und gespendet. Sie enthielten vor allem haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel, weitere kleine Geschenke und auch persönliche Botschaften an die Empfänger. Rund 100 Päckchen von der Wärmestube waren bestückt mit einem Thermobecher und einem Campingbesteck. "Wir möchten den Wohnungslosen und Bedürftigen ein kleines bisschen Freude in den beschwerlichen Alltag bringen, ihnen ermöglichen, Geborgenheit zu spüren und sie darin stärken, niemals – auch nicht in Zeiten von Corona - die Hoffnung aufzugeben", sagte Dagmar Offermann von der WABe Geschäftsführung. "Das Coronavirus trifft Menschen in prekärer Lage besonders hart, und dass es in diesem Jahr keine Weihnachtsfeier im herkömmlichen Sinne geben kann, bedeutet für die meisten unserer Besucher noch mehr Einsamkeit und Verlassenheit."

Absolut niedrigschwelliges Angebot, vor allem für alleinstehende Obdachlose

Die Wärmestube der WABe besteht seit 1986 und ist seitdem eine absolut niedrigschwellige Anlaufstelle für Menschen in Notlagen, insbesondere für alleinstehende Obdachlose. In den Räumlichkeiten können Betroffene auftanken und sich vor Nässe, Kälte, Gewalt, Drogen und Isolation schützen, duschen, ihre Wäsche waschen und Post an eine feste Adresse empfangen. Die Sozialarbeiter der Wärmestube unterstützen Obdachlose außerdem bei Kontakten zu anderen Fachstellen.

Momentan zieht die Wärmestube vom bisherigen Standort am Gasborn in die Frère-Roger-Straße, zwischen Haus der Evangelischen Kirche und Annakirche. Dort eröffnet sie ihr Angebot am 1. Januar 2021. Geöffnet ist sie montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr, samstags von 9 bis 11 Uhr. Im Durchschnitt kommen pro Tag etwa 60 Menschen in die Wärmestube.

Gute Nachbarschaft zum Haus der Ev. Kirche in Aachen

Über den neuen Standort der Wärmestube freuen sich sowohl das Team der WABe als auch die Evangelische Kirchengemeinde Aachen, welche der diakonischen Einrichtung das Gebäude an der Frère-Roger-Straße 6 vermietet. "Die WABe ist seit Jahrzehnten eine der wichtigsten sozialarbeiterisch tätigen Vereine in Aachen, die mit vielfältigen Angeboten Menschen an der Seite steht, die Unterstützung benötigen", sagte Pfarrer Armin Drack, der Gesamtpresbyteriumsvorsitzende der Ev. Kirchengemeinde Aachen, bei der Weihnachtsaktion. "Wir sind froh, als evangelische Kirche, dass wir diese wichtige Arbeit für Notleidende so zentral unterstützen und begleiten können. Und wir freuen uns auf gute Nachbarschaft!"

Spenden oder Verzehrgutscheine an Bedürftige verschenken

Dagmar Offermann von der WABe lud ihrerseits alle neuen Nachbarinnen und Nachbarn der Wärmestube herzlich dazu ein, die neuen Räumlichkeiten zu besuchen, um bei einem Kaffee miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wer Wohnungslosen und Bedürftigen helfen möchte, kann übrigens nicht nur für die WABe spenden - unter:

Spendenkonto: WABe e.V.
IBAN: DE08 3905 0000 0001 3177 00
BIC: AACSDE33XXX
Sparkasse Aachen
Verwendungszweck: Weihnachtsaktion Bahnhofsmission/ Wärmestube

Es ist auch möglich, Menschen, denen man begegnet, Verzehrgutscheine für die Wärmestube zu schenken. Ein Gutschein kostet drei Euro und kann in der Wärmestube gegen eine warme Mahlzeit und ein Getränk eingelöst werden. Die Gutscheine sind ebenfalls in der Wärmestube erhältlich.

 

So erreichen Sie uns

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Aachen e.V.
Reichsweg 30
52068 Aachen
0241 / 56 52 82 90
0241 / 56 52 82 99
info@diakonie-aachen.de