09.07.2019

Freie Ausbildungsplätze in der Altenpflege

Altenpflegeausbildung in der Tagespflege des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Aachen e.V

 

Sie interessieren sich für die Arbeit mit Menschen sowie soziale, medizinische und ethische Fragestellungen? Dann ist der Pflegeberuf eine spannende Herausforderung für Sie! Vor allen Dingen ist es ein sicherer Beruf mit Zukunft und vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Vor allem die Arbeit mit älteren Menschen, die auf Hilfe im Alltag angewiesen sind, erfüllt uns immer wieder mit Freude, denn durch das tägliche Miteinander mit den Tagesgästen  bekommt man sehr viel zurück – interessante Lebensgeschichten, Lächeln und auch Dankbarkeit. Mit Ihrer freundlichen und offenen Art sorgen Sie dafür, dass der Alltag unserer Tagesgäste so angenehm wie möglich gestaltet wird. Es erwartet Sie ein Beruf in dem sich ständig etwas verändert und weiterentwickelt, sodass durch stetige Fort- und Weiterbildungen keine Langweile aufkommt. Eine sinnstiftende Aufgabe, die Sie sicher genauso erfüllen wird wie uns.


Ihre Aufgaben

Bei der Altenpflege geht es um viel mehr als nur um Körperpflege und Begleitung bei den Mahlzeiten. In Ihrer Ausbildung lernen Sie unter anderem die pflegerische und  die medizinische Versorgung unserer Tagesgäste  zu gewährleisten. Darunter fällt zum Beispiel die Verabreichung von Medikamenten oder die Überprüfung von Vitalfunktionen wie Blutdruck.  Außerdem spielt  die Beratung und Beziehungsarbeit mit den Angehörigen eine wesentliche Rolle. Darüber hinaus gestalten Sie einen strukturierten Tagesablauf, speziell für demenziell veränderte Tagesgäste und arbeiten an innovativen Projekten im Bereich der Pflege mit.
 
Die zwischenmenschlichen Augenblicke sind von extrem hoher Bedeutung, denn AltenpflegerInnen sind immer auch ein wenig Psychologen und Seelsorger, die Verständnis zeigen und immer ein offenes Ohr haben – auch wenn es mal stressig ist.
 
Ihre Ausbildung besteht aus einem theoretischen Unterrichtsteil, der an einem Fachseminar und einem praktischen Ausbildungsteil, der  in unseren Einrichtungen und im Krankenhaus absolviert werden. Das bedeutet, dass Sie sich beim Diakonischen Werk im Kirchenkreis Aachen e.V. um den praktischen Ausbildungsplatz und gleichzeitig bei einem Fachseminar für Altenpflege um den theoretischen Ausbildungsplatz bewerben. Bei der Auswahl eines Fachseminares und der Bewerbung helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter.
 

Die Ausbildung auf einen Blick

Voraussetzungen

Sie haben:

  • Freude an der Arbeit mit älteren Menschen
  • einen Realschulabschluss
  • oder eine andere abgeschlossene, zehnjährige Schulbildung zur Erweiterung des Hauptschulabschlusses
  • oder einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in einer anderweitigen Berufsausbildung (Mindestdauer 2 Jahre) bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zur Alten- oder Krankenpflegehilfe
  • oder Abitur und Interesse an einem weiterqualifizierenden Studium im Bereich Pflege
  • Sie fühlen sich christlichen Werten verpflichtet

 

Dauer Ihrer Ausbildung:
Ihre Ausbildung dauert 3 Jahre, kann jedoch verkürzt oder in Teilzeit auf bis zu 5 Jahre verlängert werden.


Wann geht es los?
Die Ausbildungen beginnen jährlich zum 1. April und zum 1. Oktober.


Art und Abschluss der Ausbildung:
Als staatlich geprüfte/r Altenpfleger/in durchlaufen Sie eine duale Ausbildung (Praxis- und Theorieteil).


Wir bieten:

  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • Zusätzlich erhalten Sie Zulagen für Pflege- und Schichtarbeit, sowie Jahressonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine Abschlussprämie

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns.

Tagespflegehaus des Diakonischen Werkes im KKr. Aachen e.V.
Frau Ivonne Frieß
Einrichtungs- und Pflegedienstleitung
Malmedyer Straße 29a

52066 Aachen

Tel.: 0241/607377
E-Mail: friess@diakonie-aachen.de

 

So erreichen Sie uns

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Aachen e.V.
Frère-Roger-Straße 2 - 4
52062 Aachen
0241 / 40 103 0
0241 / 40 103 15
info@diakonie-aachen.de