Aktuelles

Ausstellung: „Ungespielte Sonatinen“ des Aachener Künstlers Walter Frankenne

Ab dem 12. Februar in der Genezareth-Kirche Aachen - Eröffnung am Sonntag, 12. Februar im Anschluss an den Gottesdienst.

Walter Frankenne ist Autodidakt, Iebt und malt in Aachen. Die Acryltechnik ist seine bevorzugte Malweise. Mit seinem Sujet und der Farbkombination geht er ganz eigene Wege. Er zeigt Bilder, die den Betrachter zur selbstständigen Analyse auffordern.

Die Ausstellung „Ungespielte Sonatinen“ wird am Sonntag, 12. Februar 2023, um 10.30 Uhr in der Genezareth-Kirche eröffnet und ist bis einschließlich 26. März zu folgenden Zeiten zu besichtigen:
• sonntags: nach dem Gottesdienst 
• montags und mittwochs: 11 bis 13 Uhr
• Freitags: 16 bis18 Uhr

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90