Aktuelles

Außergewöhnliche Matthäus-Passion

Am Palmsonntag, 2. April, um 17 Uhr in der Annakirche - Konzert vom Kammerchor BachVokal zusammen mit Vokalsolisten und dem Ensemble für Alte Musik arcipelago

Am Palmsonntag, 2. April, bringt der Aachener Kammerchor BachVokal eine außergewöhnliche Matthäus-Passion um 17 Uhr in der Aachener Annakirche, Annastraße, zu Gehör.

In der Geschichte der Passionsmusiken von Schütz bis Bach markiert die 1673 in der Lübecker Marienkirche uraufgeführte Matthäus-Passion von Johann Theile einen Wendepunkt: Anders als in früherer Tradition werden dem Evangelienbericht und den Chören Arien mit nichtbiblischen Texten hinzugefügt, die das Geschehen ausdeuten, und die Soliloquenten treten durchweg instrumental begleitet auf, hier in einer besonders aparten und intimen Consort-Besetzung mit Violinen, Gamben und Basso continuo.

Der Kammerchor BachVokal präsentiert zusammen mit Vokalsolisten und dem Ensemble für Alte Musik arcipelago unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Georg Hage diese außergewöhnliche Passion, in der sich der Facettenreichtum von Theiles Kompositionskunst widerspiegelt. Zwei ausdrucksstarke Motetten Johann Sebastian Bachs umrahmen die Passionsmusik: „Der Gerechte kommt um“ und „Jesu, meine Freude“.

Eintrittskarten zum Preis von 20 bis 7,50 Euro sind im Vorverkauf bei Musikhaus Hogrebe sowie online auf  www.bachverein.de (zzgl. Bearbeitungsgebühr) erhältlich, Restkontingent jeweils an der Konzertkasse (bis 15 Minuten vor Konzertbeginn).

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90