Aktuelles

Das war die Kreissynode 2023: Themen, Beschlüsse, Menschen und Eindrücke im Überblick

Multiplikator*innen-Team für Präventionsschulungen gegen sexualisierte Gewalt stellte sich vor - Haushalt beschlossen, Ausschussmitglieder gewählt und mehr

Die jährliche ordentliche Tagung der Kreissynode ist ein zentrales Ereignis im Evangelischen Kirchenkreis Aachen. Über hundert Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden, Einrichtungen und kreiskirchlichen Pfarrstellen beschließen nicht nur die „Eckpfeiler“ kreiskirchlicher Arbeit und den Haushalt, sondern beraten wichtige Themen und treffen weitreichende Entscheidungen. Sie wählen außerdem Personen in Ämter und nutzen die beiden Tage zum Kennenlernen und Informationsaustausch.

  • In diesem Jahr war das Thema "Gebäude" Schwerpunktthema der Kreissynode. Hintergrund dessen ist, dass alle Kirchen und Gemeindezentren sowie weitere Gebäude bis 2035 treibhausgasneutral werden sollen. Mehr dazu in dieser Meldung.
  • Superintendent Pfarrer Hans-Peter Bruckhoff hielt zum letzten Mal nach 27 Jahren im Amt seinen Jahresbericht. Er wird im kommenden Jahr in den Ruhestand treten. Der ganze Jahresbericht zum Nachlesen und Herunterladen hier.
  • Die Kreissynode Aachen äußerte sich klar zur aktuellen Entwicklung des Antisemitismus in Deutschland und rief dazu auf, antisemitischen Stimmungen entgegenzutreten. Sie bekundete der Jüdischen Gemeinde Aachen und dem jüdischen Volk Solidarität und Verbundenheit. Mehr dazu und den ganzen Text zum Nachlesen und Herunterladen hier.

  • Pfarrerin Monica Schreiber wurde von der Kreissynode zum Mitglied des Kreissynodalvorstands und zur Landesynodalen gewählt. Sie ist in diesen Ämtern Nachfolgerin von Pfarrer Ulrich Schuster bzw. Pfarrer Erik Schumacher. Mehr dazu hier.

  • Die Kreissynode fasste einen Beschluss zum Thema Kirchenasyl und bittet die Landessynode der EKiR, die in den Thesen formulierten Anliegen aufzunehmen. Beschluss und Thesen hier ansehen und herunterladen.

 

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90