Aktuelles

Delegation aus dem Schleidener Tal nimmt Auszeichnung zur "Kirche des Jahres" entgegen

Evangelische Kirche in Gemünd wird in Magdeburg als "Kirche des Jahres" ausgezeichnet - Preisgelder halfen bei Sanierung der Kirche

"Diese Auszeichnung zeigt uns, wie sehr es die Menschen berührt, dass es diese Kirche gibt", sagt Pfarrer Erik Schumacher. Gemeinsam mit einer Delegation aus der Trinitatis-Kirchengemeinde Schleidener Tal war er nach Magdeburg gereist, um dort die Auszeichnung "Kirche des Jahres 2014" für die Evangelische Kirche in Gemünd von der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (KiBa) in Empfang zu nehmen.

Der Preis wurde überreicht von Dr. Dr. h.c. Eckhard von Vietinghoff, dem Vorstandsvorsitzenden der Stiftung KiBa und ehemaligem Präsidenten des Landeskirchenamtes der Evangelischen Landeskirche Hannover (bis 2008). Von Vietinhoff wies in seiner Laudatio darauf hin, dass von den gut 4000 Stimmen mehr als 1000 Stimmen auf die Ev. Kirche in Gemünd entfallen waren. Er wünschte den Vertretern der Kirchengemeinde Gottes Segen bei der weiteren Gestaltung des kirchlichen Lebens in der Diaspora-Gemeinde im äußersten Westen Deutschlands.

"Insel der Evangelischen"

Die Evangelische Kirche Gemünd wurde 1753 am Steilufer der durch Gemünd fließenden Urft erbaut. Einen Kirchturm erhielt sie erst 1851. Seit der Reformation ist das Schleidener Tal eine Art "Insel der Evangelischen" in einem überwiegend katholischen Umfeld. Viele weitere Infos zur Evangelischen Kirche Gemünd finden sich in der Beschreibung der Kirche unter <link http: www.stiftung-kiba.de>www.stiftung-kiba.de.

Die Evangelische Kirche in Gemünd musste zuletzt aufwendig saniert werden, nachdem Schäden am Dach festgestellt worden waren. Zur erfolgreichen Sanierung trugen auch die insgesamt 55.000 Euro Preisgeld aus dem Wettbewerb der Stiftung KiBa bei. Einen ausführlichen Bericht zum Ende der Sanierungsarbeiten finden Sie <link http: www.kirchenkreis-aachen.de external-link-new-window external link in new>hier

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90