Aktuelles

Die Kurberatung der Diakonie Aachen beteiligt sich an den Alzheimertagen 2022

Elke Steffens-Sprecher informiert zum Thema:

Kuren für pflegende Angehörige – Gestärkt geht es besser! Selbstsorge im Pflegealltag

 

Montag, 19.09.2022 von 18.00 – 19.30 Uhr

Alzheimertage 2022

Viele pflegende Angehörige riskieren ihre Gesundheit, um für ihre Lieben da zu sein. Für eigene Bedürfnisse haben sie zu wenig Zeit – es fehlen die Regenerationszeiten. Selbstsorge ist wichtig, um gestärkt den Pflegealltag gut bewältigen zu können. Eine Kurmaßnahme kann dabei helfen. In der Veranstaltung werden Infos rund um das Thema Kuren für pflegende Angehörige gegeben wie Voraussetzungen, Antragsverfahren, Klinikalltag und Vermittlung einer passenden Klinik, ohne die Versorgung des Pflegebedürftigen aus dem Blick zu verlieren.

Das Kontaktbüro PflegeSELBSTHILFE der StädteRegion Aachen rundet die Veranstaltung mit zusätzlichen Informationen zu Entlastung und Hilfe zur Selbsthilfe ab. Sie erfahren, wie das Kontaktbüro arbeitet und wie die Angebote zur eigenen Gesundheitssorge genutzt werden können.

Mitveranstalter: Mehrgenerationenhaus Aachen
Nähere Informationen:www.heleneweberhaus.de
Anmeldung erforderlich: 0241 – 18916359 oder info@heleneweberhaus.de

Veranstaltungsort: Helene -Weber-Haus Aachen, Bendelstraße 28-32, 52062 Aachen.


Barrierefreier Zugang
Kostenfrei

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90