Aktuelles

Ein Gottesdienst für alle Hochschulangehörigen

ESG und Kirchengemeinde Aachen veranstalten Hochschulgottesdienst - Sonntag, 11. Mai, in der Annakirche - Superintendent hält Predigt

Flyer
Flyer

Die Evangelische Studierendengemeinde und die Kirchengemeinde Aachen laden ein zum Hochschulgottesdienst in der Annakirche am Sonntag, 11. Mai, um 18 Uhr.

Schon lange gibt es in Aachen evangelische Gottesdienste, die von Studierenden für Studierende gestaltet werden. "Die Studierenden haben diese Gottesdienste ganz für sich allein, sie bestimmen die Inhalte", sagt Pfarrerin Dr. Swantje Eibach-Danzeglocke von der Evangelischen Studierendengemeinde in Aachen (ESG): "Was bisher fehlte, war ein Gottesdienst, der sich auch an andere Angehörige der Hochschulen richtet, seien es Professoren,  wissenschaftliche Mitarbeiter oder andere Beschäftigte". 

Hochschulgottesdienst zukünftig einmal pro Semester

Aus diesem Grund findet nun erstmalig ein Hochschulgottesdienst in der Annakirche statt unter dem Motto: "Mitten in der Stadt, mitten aus dem Leben der Hochschulen, für die Menschen inmitten der Hochschulen - Lehrende, Studierende, Mitarbeitende". Ziel sei es, diesen Hochschulgottesdienst zukünftig einmal pro Semester stattfinden zu lassen, sagt Pfarrerin Eibach-Danzeglocke. Der Gottesdienst wird mit Menschen aus den Hochschulen vorbereitet und in einer Kooperation von Kirchengemeinde und Studierendengemeinde angeboten. Die Predigt hält Pfarrer Hans-Peter Bruckhoff, Superintendent des Kirchenkreises Aachen. Dies solle ein Zeichen setzen, wie wichtig der Kirchengemeinde die Hochschulangehörigen am Universitätsstandort Aachen seien, so Pfarrerin Eibach-Danzeglocke. Die Liturgie gestalten Pfarrerin Bärbel Büssow von der Annakirche und Pfarrerin Swantje Eibach-Danzeglocke. Nach dem Gottesdienst laden Kirchen- und Studierendengemeinde zu Gesprächen bei Saft und Wein ein.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90