Aktuelles

Eine Schatzkiste voller Inspiration

Arbeitshilfe für Exerzitien im Alltag erschienen - Künstlerisch gestaltete Exerzitienbox entstand in ökumenischer Zusammenarbeit - Bestellung zum Preis von 10 Euro ab sofort möglich

Welche Sehnsüchte prägen mein Leben? Wie gehe ich mit unerfüllten Sehnsüchten um, wie mit unerfüllbaren? Wie sieht meine Sehnsucht nach Kraft, nach Sicherheit, nach Beziehung, nach Sinn und nach Gott aus?

Eine ausgesprochen ästhetisch gestaltete Handreichung der Fachstelle für Exerzitienarbeit im Bistum Aachen gibt Anstöße, sich mit diesen Fragen auseinanderzusetzen. 2500 papierene Boxen warten jetzt auf Abnehmer, die in der Fastenzeit oder zu einem anderen Zeitpunkt Exerzitien im Alltag betreiben möchten.

Box mit künstlerischen Motiven und geistlichen Impulsen aus Bibel und Literatur

Diese Boxen sind wahre Schatzkisten. In ihrem Inneren verbirgt sich ein üppiger Satz von Karten, die Woche für Woche, Tag für Tag, geistliche Impulse setzen. Diese Anstöße sind gespeist aus der Bibel und der Literatur, werden unterstützt durch künstlerische Motive der evangelischen Pfarrerin und Krankenhausseelsorgerin Dorothee Peglau.

Die alltagsbezogene Besinnung auf sich selbst und auf das eigene Verhältnis zu Mitmenschen und zu Gott hat auch bei der evangelischen Kirche eine lebendige Praxis entfaltet. So entstand die Exerzitienbox in bester ökumenischer Zusammenarbeit. Beteiligt war neben Sr. Christl Winkler und Pastoralreferent Manfred Langner von der Fachstelle der evangelische Pfarrer Armin Drack aus Aachen. Bischof Heinrich Mussinghoff und der Aachener Superintendent Hans-Peter Bruckhoff begleiten das Werk mit einem wertschätzenden Wort. Zwei Euro des Erwerbspreises von zehn Euro gehen an die ökumenische Solidaritätsaktion für Arbeitslose.

Spirituelle Hinführung zur Heiligtumsfahrt 2014

Die Box birgt, wie schon der Titel verrät, Impulse „von der Sehnsucht anzukommen“ in sich. Das biblische Zitat, unter dem die Sammlung von Anstößen steht, ist Gen 12,1–2: „Zieh in das Land, das ich Dir zeigen werde.“ Dieses Wort vom Sehnsuchts- und Bestimmungsort wurde nicht zufällig gewählt – es ist die Inspiration für die Heiligtumsfahrt 2014.

Bestellung unter: Tel. 02161/57649885, E-Mail: <link>exerzitienarbeit@bistum-aachen.de.

 

(Quelle: KirchenZeitung für das Bistum Aachen, Ausgabe 8/2013, Text und Bild: Th. Hohenschue)

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90