Aktuelles

Einladung zum grenzübergreifenden Abendgebet in der Euregio

Per Zoom können am Samstag, 24. April, 17 Uhr, alle Interessierten teilnehmen

Die Protestantischen/Evangelischen Kirchen im Deutsch-Belgisch-Niederländischen Euregio-Gebiet laden für Samstag, 24. April, 17 Uhr, zu einer Vesper per Zoom ein.
Normalerweise feiert der Euregio-Arbeitskreis alle zwei Jahre einen Dreiländertag. Das Treffen findet immer abwechselnd zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden in einer Gemeinde in der Euregio statt. Dazu gibt es dann ein Gottesdienst mit einer anschließenden Begegnung.
Für 2020 war der Dreiländertag in Vaals geplant, musste aber aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden. Da die grenzüberschreitenden Begegnungen auch weiterhin eingeschränkt sind, hat sich der Euregio-Arbeitskreis entschieden, in diesem Jahr eine gemeinsame Zoom-Vesper zu feiern.
Am Samstag, 24. April, wird die Vesper mit dem Thema „Sabbat als Tag des Friedens in der Stille der Coronazeit“ gefeiert. Jede und jeder ist dazu herzlich eingeladen.

Zweisprachiger Abendgottesdienst

Die Sprache ist Deutsch/Niederländisch. Die protestantischen Gemeinden in Ostbelgien (Moresnet/Kelmis, Eupen und Malmedy) sind mehrheitlich deutschsprachig. In Lüttich ist eine dreisprachige Pfarrerin tätig, die bei der Vesper mitwirken wird. Da es zurzeit keine ausschließlich französischsprachigen Kontakte in Belgien gibt, finden der Euregio-Arbeitskreis und die Gottesdienste und Begegnungen zweisprachig - niederländisch und deutsch - statt.

Zunächst soll es bei dem einen Termin bleiben. „Wir hoffen, dass wir im Jahr 2022 oder 2023 wieder einen Dreiländertag planen können, wo Menschen aus den drei Ländern in einer Kirche zusammenkommen“, sagt Bärbel Büssow, Synodalbeauftragte für Euregio-Fragen.

Ab 16.50 Uhr am 24. April ist dieser ZOOM-Link zur Vesper online:
https://us02web.zoom.us/j/83057301810?pwd=MTVWWWV5TWloaklxRFdVWC8rTjJNQT09

Meeting ID: 830 5730 1810
Passcode: 409948

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90