Aktuelles

Erste Live-Streamings von Andachten und Gottesdiensten aus Monschau und Hellenthal geplant

Abendlob am Mittwoch, "Wegmarke nach Golgatha" am Donnerstag, Gottesdienst am Sonntag - Alle Streams auf YouTube

Die ersten Gemeinden im Gebiet des Evangelischen Kirchenkreises Aachen gehen neue Wege und nutzen die digitale Technik, um Andachten und Gottesdienste im Internet zu übertragen.

So will die Ev. Stadtkirche Monschau am Mittwoch, 18. März, um 18:30 Uhr das allwöchentliche Abendlob aus der Stadtkirche Monschau erstmals streamen. Dazu hat die Gemeinde einen Youtube-Kanal (Stadtkirche Monschau, https://www.youtube.com/channel/UCbe12FObwPOVKDNLfwIlUYQ ) eingerichtet, der morgen um diese Zeit freigegeben sein sollte. s. auch: https://monschauer-land.de/?p=7709

Die Evangelische Trinitatis-Kirchengemeinde Schleidener Tal wird am Donnerstagabend, 19.3., ab 19.30 Uhr werden wir als erstes die „Wegmarke nach Golgatha“ live streamen. Das geschieht ebenfalls über die Plattform YouTube. Der Link dazu wird auf der Homepage www.eivelkirche.org zu finden sein oder man geht direkt bei YouTube auf den Kanal „Eivelkirche“.
Sonntags wollen wird die Gemeinde einen Gottesdienst live streamen, um 10 Uhr. (Beides ohne Gottesdienstteilnehmer – es werden nur die nötigsten Menschen zur Übertragung und Gestaltung anwesend sein!)
Übertragen wird aus dem Ev. Gemeindehaus Hellenthal, das in den nächsten Wochen zum „Gottesdienststudio“ wird.

Wir hoffen, dass wir so ein wenig die notwendigen Einschränkungen digital überwinden helfen. Wenn es weitere Formate gibt, werden wir darüber informieren!

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90