Aktuelles

Eure Hoffnung soll wachsen wie ein Baum

Pflanzaktion im HELIOS-Klinikum Krefeld am 26. Oktober

"Eure Hoffnung soll wachsen wie ein Baum" - Unter diesem Motto pflanzt die Ökumenische Seelsorge am HELIOS Klinikum Krefeld am 26. Oktober 2017 im Klinikpark ein Lutherbäumchen.

Martin Luther soll gesagt haben „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“.

Für Menschen, die mit einer schweren Erkrankung ins Krankenhaus kommen, geht im übertragenen Sinne oftmals auch eine Welt unter. Vieles, was bisher getragen hat, kommt ins Wanken. Mit der Pflanzaktion im Jahr des Reformationsjubiläums möchte die Krankenhausseelsorge Mut machen zur Hoffnung in Situationen, die nach menschlichem Ermessen aussichtslos erscheinen. Die Hoffnung des christlichen Glaubens geht über unsere menschlichen Grenzen hinaus. Sie gründet sich auf den Glauben, dass dort, wo wir mit unseren Möglichkeiten am Ende sind, Gott noch eine Zukunft für uns bereithält.

Die Geschäftsführung des HELIOS-Klinikums stellt für die Aktion einen Baum mit einer alten, wohlschmeckenden Apfelsorte zur Verfügung. Der Baum wird im Klinikpark stehen, wo sich die Patientinnen und Patienten und ihre Besucher im Frühjahr an den schönen Apfelblüten und im Herbst an den Früchten des Baumes erfreuen können. Selbst ernten und probieren ist ausdrücklich erlaubt.

Ablauf der Aktion:

15.00 Uhr      Stand auf den Lutherterrassen des Klinikums: Die Klinikseelsorge verteilt „Lutheräpfel“

15.30 Uhr      Baumpflanzaktion im Klinikpark

16.00 Uhr      Ökumenische Andacht in der Ökumenischen Krankenhauskapelle

16.30 Uhr      Ausklang mit Kaffee und Apfelkuchen

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90