Aktuelles

Flüchtlinge in Aachen Forst - Langsam füllt sich die Körnerkaserne

Die letzten Tage waren sehr ereignisreich und voller aufwühlender Begegnungen. Mehrmals kamen Flüchtlinge an, die in der Kaserne eine erste Notunterkunft bekommen. Inzwischen ist die Einrichtung mit ca. 200 Menschen voll belegt. Die allermeisten von ihnen sind Männer aus Syrien, aber auch einige Frauen und Familien wohnen nun als neue Nachbarn an der Lintertstraße. In den letzten Tagen sind in großem Tempo Kontakte gewachsen. Der Alltag muss organisiert werden, ärztliche Untersuchungen, Kleidung, erste Orientierung über die Umgebung. Beeindruckend und bewegend war und ist, wie viele Menschen aus der katholischen und der evangelischen Gemeinden, aus den Moscheegemeinden oder einfach der Nachbarschaft sich engagieren, Essen austeilen, in der Kleiderkammer mithelfen, einfach da sind, als Übersetzer zur Verfügung stehen, SIM-Karten einrichten, erste Wörter Deutsch unterrichten, kreativ und flexibel für das sorgen, was nun gerade nötig ist. Die Stadt sorgt für den Rahmen, aber dass bisher alles funktioniert und die Stimmung gut ist, das liegt an den vielen ehrenamtlichen Helfern und der Koordination durch Herrn Schmitt von der Pfarrgemeinde St. Katharina. Er ist weiter erreichbar unter 0157 50312808.

Wer sich mit engagieren möchte, ist weiter und unbedingt herzlich willkommen:

·         Die doodle-Liste zur Essenverteilung ist weiter aktuell. Sie wird in den nächsten Tagen jeweils wochenweise verlängert. Also immer wieder mal reinschauen und ruhig vorbeikommen, auch wenn viele eingetragen sind. Der Link: http://doodle.com/poll/5czq5fnrzuic484y
Sicher wird unser Engagement noch lange nötig sein, ich hoffe, es gelingt uns, einen langen Atem zu entwickeln.

·         Bitte schicke, wer sich neu in die doodle-Liste einträgt gleichzeitig auch seine Kontaktadresse / e-mail anrosa.juesten@st-katharina-aachen.de. Im Pfarrbüro St. Katharina wird der e-mail-Verteiler der Helfer gepflegt. Auch wer sich nicht in die doodle-Liste eintragen kann, aber zur Hilfe bereit wäre, kann sich unter dieser e-mail Adresse melden.

·          Wir wollen alle Helfer und alle, die es vielleicht werden wollen zu einem Infotreffen einladen: Dienstag, 22.9.2015, 20 Uhr in der Dr.Leo-Löwenstein-Kaserne, Kornelimünsterweg 29.

Bitte in die homepages schauen für aktuelle Infos (www.st-katharina-aachen.de oder <link internal-link internal link in current>hier auf der homepage der Ev. Kirchengemeinde) (Martin Obrikat)

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90