Aktuelles

Flüchtlingsberater/in gesucht

In TZ 30 Stunden - Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin (Dipl., B.A., M.A.) - Befristet auf 2 Jahre mit der Aussicht auf Überführung in eine unbefristete Stelle

Die Ev. Lydia-Gemeinde Herzogenrath sucht für die Fortführung ihrer langjährigen Flüchtlingsarbeit eine/n Nachfolger/in.  Der Auftrag liegt in der Sozialberatung von Geflüchteten und Migranten sowie in der Begleitung und Förderung von Ehrenamtlichen, die die Kirchengemeinde im Auftrag der Stadt Herzogenrath durchführt. Arbeit im Team einer ökumenischen Beratungsstelle zusammen mit KollegInnnen des Diakonischen Werkes Aachen.  
Einsatzort:
Herzogenrath

Ihre Aufgaben

1.       Beratung und psychosoziale Begleitung von Geflüchteten und Migranten

2.       Förderung der Integration

3.       Begleitung, Vernetzung und Förderung ehrenamtlicher Initiativen gemeinsam mit dem zuständigen Pfarrer

4.       Vorbereitung und Durchführung von Begegnungsmöglichkeiten zw. Einheimischen und Geflüchteten und Migranten

5.       Beratung von Kirchengemeindekreisen und Dienstgruppen auf Anfrage

6.       Sprechstunden im Büro

7.       Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

• Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Sozialer Arbeit (Bachelor, Master oder Diplom)
• Erfahrung im Umgang mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen
• Pädagogische und soziale Kompetenz sowie Empathie
• Teamfähigkeit
• Strukturierte Arbeitsweise
• Führerschein Klasse B sowie eigenes Fahrzeug
• Fremdsprachenkenntnisse, mindestens englisch oder französisch

  • Zugehörigkeit zu und Identifikation mit der evangelischen Kirche bzw. einer anderen christlichen Kirche im Bereich der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)

 Wir bieten Ihnen:

  • Arbeit in einem Team mit kollegialer Unterstützung und eigenverantwortliches Arbeiten in einer abwechslungsreichen Tätigkeit.
  • Hohe Gestaltungsfreiheit und Raum für Kreativität
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Regelmäßige Weiterbildungen und Supervision
  • Unterstützung durch Pfarrer, Mitarbeitende und engagiertes Presbyterium

 Wir erwarten von Ihnen:

  • Teamfähigkeit und Teilnehmerorientierung sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Flüchtlingen
  •  grundlegendeKenntnisseimAsyl- undIntegrationsrecht sowie im Asylbewerberleistungsgesetz
  • Sozialkompetenz und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Die Teilzeitstelle (30 Stunden) ist auf zwei Jahre befristet mit der Aussicht auf Überführung in eine unbefristete Stelle. Sie wird vergütet nach BAT-KF mit einer Sonderzuwendung und Absicherung durch kirchlicheAltersversorgung.

IhreBewerbung sendenSiebittebiszum 1. Oktober 2018 an die
Ev. Lydia-Gemeinde Herzogenrath
Geilenkirchener Str. 41
52134 Herzogenrath

oder per Mail an: <link mail window for sending>herzogenrath<link mail window for sending>@ekir.de.

WeitereInformationen unter Tel.02407/ 18474 (Pfarrer Frank Ungerathen)

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90