Aktuelles

Frauenkirchentag 2018: "Grenzgängerinnen" - Grenzerfahrungen zwischen Himmel und Erde

Feier, Workshops und Begegnungen am Samstag, 22. September, in Hückelhoven - Kirchenkreis Aachen und Frauenhilfe laden ein

Zu den Frauenkirchentagen der Ev. Frauenhilfe im Rheinland im September sind alle Frauen herzlich eingeladen: kirchennahe und kirchenferne, junge und alte, berufstätige und ehrenamtliche Frauen.

Unter dem Motto: „Grenzgängerinnen - Grenzerfahrungen zwischen Himmel und Erde“ wollen wir miteinander feiern, beten, singen, Gemeinschaft erleben, an verschiedenen Themen arbeiten und einander stärken. Es ist ein Tag von Frauen mit Frauen für Frauen - und mit besonderen Gästen und Referentinnen.

Das Thema „Grenzgängerinnen“ richtet den Blick nicht nur auf Frauen, die auf der Flucht sind, sondern auch auf Grenzerfahrungen im alltäglichen Leben, wenn z.B. die eigenen Kräfte an Grenzen kommen oder Schicksalsschläge über einen hereinbrechen. Gewalterfahrungen werden thematisiert, aber auch positive Beispiele von Frauen, die in ihrem Leben ganz bewusst Grenzen überschritten haben. Als Grenzgängerinnen zwischen Himmel und Erde, zwischen Bekanntem und Unbekanntem, zwischen Gestern und Morgen wollen wir über diese Themen nachdenken.

Termin für die Region Mitte: 22. September in Hückelhoven (DenkMal-Kirche)

 von 10 - 17 Uhr, Kosten: 15 € (Vorkasse) bzw. 20 € an der Tageskasse

 

22. September 2018 - Hückelhoven - Frauenkirchentag Mitte

Ein bunter Tag von Frauen für Frauen erwartet Sie beim Frauenkirchentag Mitte, den Frauen aus dem Kreisverband Jülich zusammen mit den Referentinnen des Landesverbands vorbereitet haben. Der Evangelische Kirchenkreis Aachen und dessen Frauenhilfe unterstützt den Tag finanziell und personell.

Der Eröffnungsgottesdienst wird vom JazzChor Mönchengladbach musikalisch mitgestaltet, die Predigt hält Pfarrerin Dorothee Schaper aus Köln. Verschiedene Workshops bieten die Möglichkeit, sich dem Thema „Grenzgängerinnen“ aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern: Grenzerfahrungen in der Pflege, Frauenwahlrecht, Trommeln, Straßenexerzitien, Mystikerinnen, Labyrinth des Lebens, Singen und weitere meditative und  kreative Angebote.

Anmeldung per E-Mail: Frauenkirchentag-Mitte@frauenhilfe-rheinland.de  

Mehr Infos: <link https: www.frauenhilfe-rheinland.de landesverband veranstaltungen frauenkirchentage>

www.frauenhilfe-rheinland.de/landesverband/veranstaltungen/frauenkirchentage/

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90