Aktuelles

Frühlings-Konzerte in der Immanuelkirche: Musik für Bläseroktett

Das vor fast dreißig Jahren gegründete Aeolus-Oktett, ein Zusammenschluss von Musikern der Aachener Region, widmet sich der Aufführung von Werken für 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Hörner und 2 Fagotte. Kompositionen für diese Besetzung entstanden erstmals im 18. Jahrhundert und erfreuten sich als sog. „Harmoniemusik“ großer Beliebtheit.

Mit dem Programm des Konzerts in der Immanuelkirche bietet das Oktett Werke des 18., 19. und 20. Jahrhunderts, nämlich die Urfassung der Gran Partita von Mozart (KV 361), einige Nummern aus Smetanas Oper „Die verkaufte Braut“, bearbeitet als Harmoniemusik, sowie „Drei elisabethanische Tänze“ von Gordon Jacob.

Sonntag, 1.März  2015, 17.00 Uhr

Eintritt frei -  Spenden für das Projekt „Miteinander Lernen“ der Ev.  Familien­bildungsstätte Aachen willkommen.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90