Aktuelles

G7-Sommergottesdienst auf der Burg Rode in Herzogenrath

Am Sonntag, 19. Juni, im Burggarten Herzogenrath

Die sieben evangelischen Gemeinden des Nordkreises laden am Sonntag, 19. Juni, zum G7-Sommergottesdienst. Gefeiert wird ab 11 Uhr im Burggarten einen Freiluftgottesdienst. Im Schatten der Burg singen, beten und geleiten wir einen „Ritter“ auf der Suche nach den wahren Tugenden. Die Herausforderungen, die sich ihm stellen, sind nicht weniger groß als unsere heute.

Der Gottesdienst nimmt besonders die Sinnsuche junger Menschen auf. Die Jugendband Muklas wird den Gottesdienst musikalisch begleiten. Im Anschluss sind die Besucher eingeladen mit der ganzen Familie zusammen zu bleiben, selbst mitgebrachten Kuchen zu teilen, frisch gebrühten Kaffee und kühle Getränke zu trinken. Jugendreferent Heinz Wolke wird für Kinder- und Jugendliche Interessantes zum Basteln rund um das Thema „Ritter“ anbieten, die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. wartet neben Kaffeeausschank und Gesundheitsinformationen mit der neuen Rettungshundestaffel auf, ein aufgebauter Parcours lädt zu einer Schau nach dem Gottesdienst ein. 

Der G7- Begegnungstag wird vom Kultur-Programm der Stadt Herzogenrath unterstützt. Zum G7-Votrbereitungsteam gehören Jugendreferent Axel Büker, Pfarrer Jochen Gürtler, Pfarrer Joachim Wehrenbrecht und Jugendreferent Heinz Wolke. Als gute Parkmöglichkeiten bietet sich das Parkhaus in der Albert-Steiner-Straße an.

Das Plakat zum G7-Sommergottesdienst finden Sie<link file:13648 download file> hier zum Download.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90