Aktuelles

Gedenken an die Reichspogromnacht am 9. November

Andacht in der Martin-Luther-Kirche Würselen um 17.15 Uhr mit Pfarrer Geis und den Konfirmanden - Gedenkfeier auf dem Lindenplatz

In unseren christlichen Kirchen haben wir auch in diesem Jahr das Gedenken an die 6 Millionen Juden wach gehalten, die dem Holocaust, dem Terror und der Verfolgung durch den Nationalsozialismus zum Opfer fielen. Am 9. November 1938 wurden in vielen Orten Deutschlands in der Reichspogromnacht Synagogen in Brand gesteckt und jüdische Geschäfte geplündert.

Eine Andacht zum Gedenken in der Martin-Luther-Kirche Würselen fand gemeinsam mit Pfarrer Joachim Geis und den Konfirmandinnen und Konfirmanden statt. 
Die musikalische Gestaltung hatte Klarinettistin/Chorleiterin Iris Donner-Hermanns und „Das Chörchen“ (A capella).

Zur Gedenkfeier an der ehemaligen Synagoge in Würselen am Lindenplatz ludt anschließend der Arbeitskreis Kein Vergessen ein.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90