Aktuelles

Gemeindeleben erwacht ab September wieder

Gemeindezentrum wird wieder für Treffen geöffnet - Gottesdienste nach der 3G-Regel ab dem 19. September

Die Evangelische Kirchengemeinde Baesweiler-Setterich-Siersdorf war lange Zeit sehr vorsichtig und hat auf gemeinsame Veranstaltungen verzichtet, um ihre Gemeindeglieder zu schützen. Nun aber wagt sie es und öffnet demnächst wieder das Gemeindezentrum für Gruppen und Kreise. Damit alle Teilnehmer so sicher wie möglich dabei sein können, gilt die 3G-Regel, d.h. alle Anwesenden müssen entweder genesen, geimpft oder (negativ) getestet sein (max. 48 Stunden voher).

Welche Angebote genau ab wann starten, wird auf der Webseite veröffentlicht, sobald neue Informationen vorliegen.

Auch die Gottesdienste der Gemeinde finden ab Sonntag, den 19. September 2021, unter der 3G-Regel statt. Der entsprechende Nachweis muss am Eingang der Kirche vorgezeigt werden. Dann allerdings werden Gottesdienste (fast) wie gewohnt gefeiert, sogar Gemeindegesang ist - mit Maske - wieder möglich und erwünscht. Auch die Abstände dürfen wieder etwas enger sein, damit ein Gemeinschaftsgefühl entstehen kann. Eine vorherige Anmeldung zum Gottesdienst ist ebenfalls dann nicht mehr nötig.

Der September steht auch im Zeichen der (nachgeholten) Konfirmationen des Jahrgangs 2006/2007: Am Samstag, den 18., Sonntag, den  19. sowie am darauffolgenden Wochenende werden die Konfirmationen in Kleingruppen mit maximal 12 Familien in der Friedenskirche in Baesweiler gefeiert.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90