Aktuelles

Global Brigades Public Health Projekt 2017 in Nicaragua

Vorstellung am 03.08.2017, 18.00 Uhr, im Gemeindezentrum Kornelimünster

29
Global Brigades ist die weltweit größte studentisch geführte Nichtregierungsorganisation für Entwicklungsarbeit und interkulturellen Austausch. Jedes Jahr fahren tausende Studierende aus der ganzen Welt nach Ghana, Nicaragua, Panama oder Honduras, um dort die Lebenssituation der Menschen vor Ort ganzheitlich und nachhaltig und immer in Zusammenarbeit mit den Menschen des  betreffenden Dorfes zu verbessern. 

Im März diesen Jahres sind 6 Medizin-Studenten aus Aachen und 17 Studenten aus Münster nach Nicaragua geflogen, um dort in einem Partnerdorf die Hygiene- und Wasserstandards zu verbessern. Ziel war es unter anderem sogenannte „sanitary stations“ zu errichten, so dass den Familien eine Latrine, eine Waschmöglichkeit und eine Dusche zur  Verfügung stehen.

Die Helfer und Helferinnen sammelten  für persönlich anfallende  Kosten  (Flug und Verpflegung) Spenden -  auch unsere Gemeinde hat eine der Studentinnen finanziell  unterstützt.

Am Donnerstag, dem 3. August wird Jelena von der Maßen von diesem Projekt um 18.00 Uhr im Gemeindezentrum  Kornelimünster berichten.

 

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90