Aktuelles

Gospelkonzert in der Genezareth-Kirche

Gospelchor "Mustard Seed Faith" zeigt sein Können am Samstag, 29. Februar, 18 Uhr - Traditionsbewusste Arrangements treffen auf moderne Rhythmen

Tradition trifft Moderne - das beschreibt ganz gut, was der Gospelchor "Mustard Seed Faith" mit seiner Musik repräsentiert. Wer Gospelmusik mag, sollte am Samstag, 29. Februar ab 18 Uhr in der Genezareth-Kirche das Konzert erleben. Das Repertoire setzt sich aus modernen, US-amerikanischen Black Gospel-Stücken zusammen. Die Gospelmusik hat in den USA bis heute starken Einfluss auf den Pop - und umgekehrt. Und so spannen die Stücke stilistisch einen weiten Bogen, von traditionsbewussten Arrangements bis zu sehr modernen Rhythmen und Harmonien.

Jeden Donnerstag wird geprobt

"Mustard Seed Faith" gibt es seit 2004, als Karsten Sievert eine kleine Schar Gospelbegeisterter um sich sammelte und die "Seeds" ins Leben rief. Seitdem blüht und gedeiht die vierstimmige Chorgemeinschaft. Sie probt jeden Donnerstag in der Genezareth-Kirche, steht häufig auf der Bühne und reist einmal im Jahr nach Xanten zum berühmt-berüchtigten Chorwochenende. Anfang 2017 hat der Profimusiker Matts Johan Leenders aus Düsseldorf die Chorleitung übernommen und begleitet die Sängerinnen und Sänger mit großem Engagement und Fachwissen auf ihrem Weg durch das Gospeluniversum. Viele ihrer Stücke sind von enormer Tiefe, sie berühren in ihrer wuchtigen Kraft und Emotionalität die Seele. Chor und Chorleitung arbeiten ständig daran, diese Intensität zu erkunden und für die Zuhörer erfahrbar zu machen.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90