Aktuelles

Gottesdienst am Nationalen Tag des Flüchtlings

Am Donnerstag, 29. September, um 18.30 Uhr in der Citykirche Aachen - Im Rahmen der Interkulturellen Woche

Die Kooperation von Amnesty International Aachen, dem Büro der Regionen, dem Katholikenrat Aachen-Stadt und der Kirche für die Stadt e.V. lädt am Nationalen Tag des Flüchtlings herzlich zu einem Gottesdienst mit Begegnung ein am Donnerstag, 29. September von 18.30 bis 20 Uhr in die Citykirche St. Nikolaus Aachen.

Die Würde des Menschen ist unantastbar - Jeder Mensch hat eine königliche Würde

Und trotzdem wird sie immer wieder mit Füßen getreten, oft direkt vor unseren Augen. Deshalb schafft der Bonner Diakon und Holzbildhauer Ralf Knoblauch weiblich und männlich anmutende Königsskulpturen aus Eichenbalken als Symbol für uns Menschen und unsere Würde. Drei von diesen Skulpturen werden wir am Nationalen Tag des Flüchtlings in der Citykirche zeigen können.

Um diese Skulpturen gestalten wir in diesem Jahr unseren Gottesdienst „Jeder Mensch ist ein König“. Denn jeder Mensch hat eine königliche Würde. Das Grundgesetz gesteht jedem Menschen durch seine Geburt eine unverlierbare Würde zu. Dies entspricht auch der christlichen Sicht, dass jeder Mensch ein Geschöpf Gottes ist.
Die Würde des Menschen will immer wieder neu entdeckt werden. Im Rahmen der Interkulturellen Woche gibt es einen besonderen Tag, den Nationalen Tag des Flüchtlings. An diesem Tag und in unserem Gottesdienst wollen wir an die Menschen denken, denen dieser Tag gewidmet ist, Flüchtlingen und Migrant*innen, denn auch für sie gilt: Jeder Mensch ist ein König.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90