Aktuelles

Gottesdienst der Ev. Frauenhilfe am 1. Advent in Alsdorf

Motto: "Da wird uns was blühen… - Hoffnungszeichen Christrose" - Ev. Frauenhilfe Alsdorf gestaltet den Gottesdienst am 1. Advent im Luthersaal - Ehrung langjähriger Mitglieder

In Alsdorf ist der 1. Advent traditionell der Sonntag der Ev. Frauenhilfe. So gestaltet auch in diesem Jahr das Vorstandsteam der Frauenhilfe Alsdorf gemeinsam mit Prädikant Christian Sachse den Gottesdienst um 10.00 Uhr im Luthersaal unter der Martin-Luther-Kirche. Auch der Kirchenchor wirkt mit. Im Mittelpunkt steht die Christrose - sie blüht selbst im tiefsten kalten Winter und ist damit ein Hoffnungszeichen.

Im Rahmen des Gottesdienstes werden einige langjährige Mitglieder der Frauenhilfe geehrt und für ihr jahrzehntelanges Engagement bedankt.
Es sind dies:
Frau Edeltraud Grunert (60 Jahre Mitglied)
Frau Hannelore Sankul (50 Jahre Mitglied)
Frau Frau Liesel Wagner (45 Jahre Mitglied)
Frau Eva Maria Schönfelder (40 Jahre Mitglied)
Frau Ilona Makowka-Balfanz (30 Jahre Mitglied)
Frau Frieda Rommel (20 Jahre Mitglied)
Frau Valentina Kulakowski (20 Jahre Mitglied)

Im Anschluss an den Gottesdienst wird zu einem festlichen Kirchenkaffee und Beisamensein eingeladen.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90