Aktuelles

"Gottesdienste aus dem Kinderzimmer"

Kindergottesdienste finden nun online statt - jeden Donnerstag, 18 Uhr, und jeden Sonntag, 10 Uhr

Am vergangenen Sonntag feierten Kinder und Eltern gemeinsam Gottesdienst. Der kam aus einem Kinderzimmer in Mülheim an der Ruhr. Handgemacht und live gestreamt. Mit einer Bibelgeschichte aus dem Erzähl-Beutel, Liedern zum Mitsingen und einem Chat für alle, die schon lesen und schreiben können.  Im Kindergottesdienst am 19. April ging es um die Frage: Was ist Heil? Die gemeinsame Suche nach einer Antwort griff die Bibelgeschichte vom Ackerkauf in Anatot auf, nachzulesen beim Propheten Jeremia, Kapitel 32, auf. Landespfarrer David Ruddat vom Rheinischen Verband für Kindergottesdienst erzählte sie mithilfe eines sogenannten Storybags, einer Geschichten-Tasche. Der Kindergottesdienst aus dem Mülheimer Kinderzimmer war Teil der Reihe Kirche mit Kindern. Nun wird es nämlich jeden Sonntag um 10 Uhr auf dem Youtube-Kanal unter www.kirchemitkindern-digital.de einen Kindergottesdienst geben, immer von einem anderen Verband der EKD veranstaltet. Am kommenden Sonntag, 26. April, ist die Ev. Kirche Anhalts der "Gastgeber". Zudem gibt es auf dem gleichen Youtube-Kanal jeden Donnerstag um 18 Uhr ein Abendgebet für Kinder.

Hier geht es zu den bereits veröffentlichten Videos der Kindergottesdienste.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90