Aktuelles

Hilfe mit „Warm ums Herz“

Spendenaufruf der Ev. Stiftung für Kirche und Diakonie - Stichwort "Energiespende"

Immer mehr Menschen mit geringem Einkommen geraten angesichts der hohen Energie- und Lebenshaltungskosten in unserem Land in Schwierigkeiten. Um so wichtiger ist es jetzt, für die Menschen da zu sein, die auf Unterstützung, Begleitung und Hilfsangebote angewiesen sind.

Darum hat sich die Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen der Aktion „Warm ums Herz“ der Städteregion Aachen angeschlossen. Aus Spendenmitteln erhalten Menschen mit geringem Einkommen, die sonst durch alle Raster fallen würden, zusätzliche Unterstützung. In Beratungsstellen, etwa der Sozialberatung des Diakonischen Werkes im Aachener Westen und dem Haus für Familien, der evangelischen Familienbildungsstätte im Martin-Luther-Haus, können individuelle Unterstützungen abgerufen werden. Die evangelische Stiftung bittet zum Jahreswechsel um Spenden für diese Aktion (Spendenstichwort „Energiespende“).

Gleichzeitig möchte die Evangelische Stiftung Kirchengemeinden und diakonische Institutionen im Kirchenkreis Aachen auch jenseits der Städteregion die Möglichkeit geben, im Einzelfall Hilfe zu leisten und Orte der Wärme und Sicherheit in diesem herausfordernden Winter anzubieten, etwa im Schleidener Tal, wo Menschen noch immer unter den Folgen der Flut im Sommer 2021 leiden und nun durch die gestiegenen Energiekosten doppelt belastet werden.

Dieser Zweck soll aus Spenden, die ohne bestimmte Zweckbindung eingehen, gefördert werden. Aber auch die „Hoffnungsorte der Stiftung“ können weiterhin für Spenden ausgewählt werden

Das Spendenkonto der Ev. Stiftung für Kirche und Diakonie lautet: Sparkasse Aachen, IBAN: DE96 3905 0000 1071 6028 64

Text: Pfarrer Martin Obrikat, Vorstand der Stiftung

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90