Aktuelles

Informationsveranstaltung für vom Hochwasser Betroffene

Am 14. März 2024, 18 Uhr, Gemeindehaus Zweifall

Die Hochwasserkatastrophe in Stolberg ist nun 2 ½ Jahre her, vielerorts ist schon viel passiert, und es wurden zahlreiche Schäden beseitigt.

Dennoch bleibt immer noch eine Menge zu tun, und um die bevorstehenden Aufgaben zu meistern, gibt es weiterhin Unterstützungsmöglichkeiten des Landes NRW und der Spendenorganisationen.

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, finanzielle Hilfen, sowohl für die Sanierung von Gebäuden als auch für zerstörten Hausrat, zu beantragen.

Bei der Beantragung unterstützen wir sie gerne. Wir, das ist das Hilfenetzwerk aus den Spendenorganisationen Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Malteser, Johanniter, Arbeiterwohlfahrt und Diakonie
(durch WABe e.V.).

Über die verschiedenen Hilfsangebote möchten wir Sie am 14. März 2024 um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Zweifall informieren.

Sie sind herzlich eingeladen, sich mit uns über die Unterstützungsmöglichkeiten auszutauschen und uns Ihre Fragen zum Wiederaufbau zu stellen.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

N.N.

Sprecher:in des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90