Aktuelles

Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher:innen am 21.7.2022

Suchthilfe Diakonie gestaltet gemeinsam mit Evangelischer Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden Gedenkfeier im Café Baustein

In diesem Jahr jährt sich der Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher:innen zum 25. Mal. Ein trauriges Jubiläum, da in diesem Zeitraum der Tod von mindestens 34.000 Drogen gebrauchenden Menschen zu verzeichnen ist. Zum Gedenktag finden bundesweit vieleVeranstaltungen statt. Die Suchthilfe Diakonie gedenkt der Verstorbenen mit einer Andacht, die gemeinsam mit der Evangelischen Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden gestaltet wird. Die Gedenkfeier findet im Café Baustein, den Räumlichkeiten der Suchthilfe Diakonie statt. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit bei einem Imbiss miteinander ins Gespräch zu kommen.

Datum: 21.7.2022, 11 Uhr. // Ort: Café Baustein, Otto- Wels-Str. 15a, 52477 Alsdorf.

Der bundesweite Flyer informiert über den Ursprung, die Entwicklung und die Ziele des Gedenktages für verstorbene Drogengebraucher:innen.
Weitere Infos rund um die Suchthilfe Diakonie finden Sie hier: https://www.diakonie-aachen.de/angebote/suchthilfe

 

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90