Aktuelles

Kinder feiern Tauferinnerung - Fröhlicher Gottesdienst am 17. April

In einem fröhlichen Gottesdienst feierten Kinder und Erwachsene am Sonntag, den 17. April Tauferinnerung in der Kirche Roggendorf. Eingeladen waren insbesondere alle Kinder, die im Jahr 2012 getauft worden sind.

Zunächst ging es um den Sinn und Zweck von verschiedenen Hüten, wie Sonnenhut, Wollmütze, Fahrradhelm, welche die Kinder aus einer Kiste herausholten. Danach behauptete die Pfarrerin, neben all den sichtbaren Hüten, hätte jeder und jede noch einen unsichtbaren Hut auf. Einen Segenshut. Der schützt vor Mutlosigkeit und Angst. Was sie genau damit meinte, wurde anhand der Geschichte von Jakob erzählt. 

Jakob, der seinen Bruder Esau betrogen hatte, war auf der Flucht. In der Nacht träumte er von einer Leiter, die aus dem Himmel herab kam, und Engel, die darauf auf und nieder stiegen. Er hörte Gottes Stimme, die zu ihm sprach: „Ich will dich behüten, wohin du ziehst.“

Als Zeichen für den unsichtbaren Segenshut, den wir alle mit der Taufe bekommen haben, bekamen die Kinder einen sichtbaren Hut bei der Tauferinnerung  geschenkt.

In diesem Gottesdienst wurde auch die 11 jährige Alina getauft. Eine Taufe mitzuerleben, war für die Kinder sehr schön.

Während des Orgelnachspiels traten auch viele Erwachsene noch an das Taufbecken und baten um die Tauferinnerung mit Zeichen und Wort.

Wir – Katleen de Backer und Pfarrerin Susanne Salentin – freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr, wenn wir wieder Tauferinnerung feiern.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90