Aktuelles

Kirche - ein Traumhaus, das verbindet

Experiment "Junge Kirche Aachen": Die "church pARTy #1" bietet Livemusik, DJ, Artistik, Breakdance und ein Kunstprojekt - Junge Leute zwischen 14 und 26 Jahren sollen neue Jugendkirche selbst gestalten - Los geht's am Samstag, 21. April - Eintritt frei

Kommt die Junge Kirche Aachen? In einer der elf evangelischen Kirchen in Aachen sollen junge Menschen zwischen 14 und 26 Jahren den Ton angeben. Raum und Angebot dieser Kirche gestalten sie dann nach ihren Vorstellungen, sei es durch Licht- und Tontechnik, Musicals, Palmen, leckeres Essen, Rock-Musik oder eine Sofa-Ecke. Das jedenfalls ist die Idee, die einige Mitglieder des Jugendausschusses in der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen verfolgen.

Eigene Formen des Glaubens

Jugendliche und junge Erwachsene haben eigene Formen von Musik, Sprache und Gemeinschaft, mit denen sie auch ihren Glauben ausdrücken. Dafür gibt es zur Zeit in der Kirche kaum Platz. Dass es so nicht bleiben muss, sieht man an zahlreichen Orten Deutschlands, wo Gemeinden während der letzten zehn Jahre Jugendkirchen mit Erfolg eingerichtet haben, z.B. in Oberhausen, Essen, Köln und Rheydt. In ihnen sind Jugendliche nicht mehr (seltene) Gäste sondern Gastgeber.

Veranstaltungsreihe testet Resonanz der Zielgruppe

Vor einem Jahr hat die Evangelische Kirchengemeinde Aachen begonnen, diese Möglichkeit ernsthaft zu prüfen. Ein eigens eingesetzter Ausschuss erarbeitet bis zum Herbst ein Konzept für die Junge Kirche und probiert dazu einige Dinge aus. Das erste große Experiment ist die "Church pARTy" am Samstag, 21. April, in der Dreifaltigkeitskirche. Weitere Veranstaltungen dieser Reihe sollen folgen.

Bei der "Church pARTy #1" wird eine Künstlerin aus Karlsruhe mit Aachener SchülerInnen eine leuchtende Skulptur aus Fäden erschaffen, die im Kirchenraum neue Akzente setzt. Weitere künstlerische Elemente bringen eine jugendliche Newcomer-Band, junge Artistinnen mit Tuch-Akrobatik und eine Breakdancevorführung. DJ's umrahmen dies mit aktueller Musik und so entsteht eine besondere Form von pARTy.

Alle Workshops und der Eintritt zur Party sind kostenlos. Die Workshops beginnen um 16 Uhr, die Party um 18 Uhr. Anmeldungen für die Workshops:

Unterstützung und Infos

Neben diesem ersten Experiment gibt es noch einiges zu probieren und neu zu schaffen, bis die Junge Kirche Aachen kommt. Das Projekt braucht noch mehr Menschen, die mitwirken oder es unterstützen. Der Mitarbeiterkreis freut sich über Anfragen und Angebote unter <link>mak@junge-kirche-achen.de.

<link file:556 download file>Flyer zur ersten "church pARTy"

<link http: junge-kirche-aachen.de external-link-new-window external link in new>Link zur Internetseite der "Jungen Kirche Aachen"

<link http: www.evangelisch-in-aachen.de junge-kirche-aachen.html external-link-new-window external link in new>Die Seite zum Projekt bei der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen

<link http: de-de.facebook.com jungekircheaachen external-link-new-window external link in new>Die Junge Kirche Aachen bei Facebook

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90