Aktuelles

Kleinkunstabend zum Thema "Sehnsucht"

Am 2. November 2018, 19.30 Uhr, im Gemeindezentrum Kornelimünster


„Gaben gibt es viele, Liebe vereint“ heißt es in einem bekannten, neueren Gesangbuchlied (EG 268,3). Das erleben wir in unserer Gemeinde „Gott sei Dank!“ immer wieder und daraus ist die Idee für einen besonderen Abend entstanden. Am Freitag, dem 2. November 2018, heißt es daher um 19.30 Uhr in unserem Gemeindezentrum in Kornelimünster zum ersten Mal „Bühne frei für …“.

Alle Gemeindeglieder von Klein bis Groß sind an diesem Abend ganz herzlich eingeladen, einen künstlerischen Beitrag rund um das Thema „Sehnsucht“ zu präsentieren. Dieser Beitrag kann einen weltlichen oder auch einen geistlichen Schwerpunkt haben, soll nicht länger als fünf Minuten dauern, kann alleine, zu zweit oder auch in kleinen Gruppen präsentiert werden und darf gerne ganz unterschiedlichen Genres entstammen.

Vielleicht singen Sie gerne, vielleicht können Sie ein Gedicht vortragen. Einige haben schauspielerisches Talent und mögen vielleicht einen kleinen Sketch oder auch eine ernste Theaterszene zum Besten geben. Es kann aber auch ein eigenes Bild präsentiert und erklärt, ein selbst gedrehter Videoclip eingespielt, ein Text im Stile des Poetry-Slams vorgetragen oder ein Instrumentalstück präsentiert werden. All diese Möglichkeiten sollen aber nur eine Hilfe sein, um auf eigene Ideen zu kommen, damit wir am 2. November gemeinsam ein vielfältiges Programm erleben können.

Im gemütlichen Ambiente und von Moderatoren durch den Abend geführt werden wir dann die unterschiedlichsten Gaben in unserer Gemeinde bestaunen können und hoffentlich über alle Generationen hinweg erleben, dass wir eine Gemeinde sind.

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich mit mir in Verbindung setzen und es dann am 2.11.2018 auch für Sie heißen würde „Bühne frei für …“!

Ihr Pfarrer Rolf Schopen

Bildergalerie

 

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90