Aktuelles

Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland

Oberstes Leitungsgremium tagt vom 15. bis 20. Januar in Düsseldorf

 

Düsseldorf. Seit 15. Januar trifft sich das oberste Leitungsgremium der Evangelischen Kirche im Rheinland zu seiner Jahrestagung. Dabei gibt es bei der Landessynode gleich zwei Premieren: Erstmals in der mehr als 70-jährigen Geschichte der Evangelischen Kirche im Rheinland ist Düsseldorf der Tagungsort. Die zweite Premiere betrifft den Vorsitzenden der Synode, Präses Dr. Thorsten Latzel.

Der 52-jährige Theologe war von den Abgeordneten aus den 37 Kirchenkreisen zwischen Emmerich und Saarbrücken 2021 coronabedingt in einer digitalen Tagung ins Amt des obersten Repräsentanten der rheinischen Kirche gewählt worden. Und auch im vergangenen Jahr konnten die Synode wegen der Pandemie nur als Videokonferenz durchgeführt werden. So trifft Latzel nun erstmals in direkter Begegnung auf die Versammlung der Synodalen aus dem großen Kirchengebiet in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und im Saarland.

Bildung ist das Schwerpunktthema

Die Synode beginnt um 16 Uhr mit einem Gottesdienst in der Mutterhauskirche in Düsseldorf-Kaiserswerth. Anschließend tritt die Landessynode im nahegelegenen Theodor-Fliedner-Gymnasium zusammen. Der Ort ist nicht von ungefähr gewählt: Unter der Überschrift „Sensibel für Vielfalt, offen für Gott – Bildung. Evangelisch. Frei.“ ist Bildung das Schwerpunktthema der Landessynode. So gibt es in dem landeskirchlichen Gymnasium u. a. einen Abend der Bildung mit Workshops zum Thema. Ab Montag, 16. Januar, findet die Landessynode, die bis Freitag, 20. Januar, dauert, dann im Radisson Blu Conference Hotel am Karl-Arnold-Platz in Düsseldorf statt. Dort wird am Montagvormittag der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Wüst zu einem Grußwort erwartet.

Übertragung live im Internet

Der Eröffnungsgottesdienst und alle öffentlichen Plenumssitzungen der Synode werden auf https://landessynode.ekir.de live übertragen; auf dieser Seite finden sich auch alle aktuellen Informationen zur Tagung.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90