Aktuelles

Matinee mit weihnachtlicher Musik von César Franck

Am Sonntag, 11. Dezember, im Luthersaal Alsdorf - Komponist und Organist aus der Region wäre im Dezember 200 Jahre alt geworden

Er war ein echtes Kind des Dreiländerecks, der Euregio: Der Komponist und Organist César Franck wurde in der Adventszeit des Jahres 1822, also vor nun 200 Jahren, in Lüttich geboren. Als Kind eines belgischen Vaters und einer deutschen Mutter aus Aachen wuchs er in Gemmenich auf und war früh sowohl der französischen wie der deutschen Musik verbunden. Davon zeugt seine bekannte d-Symphonie und davon „sprechen“ seine Orgelwerke.
Der später in Paris zu Ruhm und Ehre gekommene Franck komponierte kleine reizvolle Orgelwerke „pour Noël“ (für die Adventszeit und die Weihnacht). Joachim Peters stellt einige dieser Miniaturen in einer musikalischen Matinee am Sonntag, 11. Dezember 2022, ab 11.30 Uhr im Luthersaal in Alsdorf vor. Sie findet statt im Anschluss an den Gottesdienst und dauert etwa 45 Minuten. Anschließend wird ein Imbiss gereicht. Der Eintritt ist frei.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90