Aktuelles

Nachruf auf Superintendent i.R. Friedhelm Lindner

Abschiedsgottesdienst fand in der Aachener Annakirche statt - Er verstarb am Ostermontag im Alter von 96 Jahren

Mit Wehmut und großer Dankbarkeit nehmen die evangelische Kirchengemeinde und der evangelische Kirchenkreis Aachen Abschied von

Superintendent i. R. Friedhelm Lindner

geboren am 23. Mai 1926 - gestorben am 10. April 2023,
der am Ostermontag nach einem erfüllten und gesegneten Leben im Herrn entschlafen ist.

In österlicher Hoffnung gedenken wir seiner als aufrechten Mitchristen, als Pfarrer und Prediger (seit 1969) und als Superintendent und Erstem Geistlichen in der Region (seit 1981).
In den Jahren seines Wirkens und Lebens in Aachen war er als kluger Theologe, als einfühlsamer Seelsorger und als geradliniger Leiter in unterschiedlichen Zusammenhängen
immer präsent und engagiert für die Evangelischen in Aachen wie auch als Motor und Förderer der Ökumene mit den katholischen und griechisch-orthodoxen Kirchen, wie auch
im christlich-jüdischen Gespräch.
Bis ins höchste Alter hat er mit wachem Interesse Anteil genommen am Leben der einzelnen wie der Gemeinde als ganzer.
Er hat den „Petrus-Dienst“ als treuer Diener gelebt; Christus schenke ihm die Erfüllung Seiner Verheißungen nach Seinem Wort.
Unsere Gebete und Gedanken sind verbunden mit ihm und seiner großen Familie, besonders mit seiner fürsorglichen Ehefrau Waltraud.

Superintendent Pfarrer Hans-Peter Bruckhoff, Ev. Kirchenkreis Aachen
Pfarrer Armin Drack, Vorsitzender der Gesamtkirchengemeinde Aachen
Presbyter Matthias Bassüner, Vorsitzender des Bereichspresbyteriums Aachen Mitte

Der Abschiedsgottesdienst fand am Donnerstag, 20. April, in der Aachener Annakirche statt.

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90