Aktuelles

Neues Programm der ESA ist da!

Vorträge, Seminare und Gespräche im 2. Halbjahr 2013 - Programm jetzt als Download oder in Papierform erhältlich

Ein ansprechendes und sehr vielfältiges Programm hat die Evangelische Stadtakademie Aachen (ESA) jetzt für das 2. Halbjahr 2013 vorgestellt: Die Seminare, Vorträge und anderen Veranstaltungen befassen sich mit Themen aus Religion, Politik und Gesellschaft. 

Ein wöchentliches Seminar wird beispielsweise zum Thema "Nietzsche - Pionier der Postmoderne" angeboten, die Vortragsreihe "ESA aktuell" beschäftigt sich unter anderem mit den wirtschaftlichen Entwicklungen in Brasilien und mit der deutschen Gesellschaft zwischen "Eigennutz und Gemeinwohl". Im Programm ist auch wieder die Veranstaltungsreihe "Aachener Ärztekanzel", in diesem Jahr unter dem Oberthema "Mehr Licht". Ein Wochenendseminar widmet sich in Kooperation mit der VHS Aachen und der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen "Chinas Philosophie". Weitere Veranstaltungen gibt es zu Lebensperspektiven für Frauen in Afghanistan und dem Iran oder "Menschen in Beziehungen". Gemeinsam mit der ökumenischen Initiative "Kirche gegen rechts" wird die "Konzertlesung Mensch - Nazi" stattfinden.

Siegfried Pater zu Gast im Haus der Evangelischen Kirche

"Im neuen Programm ist der Schwerpunkt wieder die philosophische und gesellschaftspolitische Betrachtung aktueller Entwicklungen", sagt Jürgen Groneberg, der Leiter des Erwachsenenbildungswerks im Evangelischen Kirchenkreis Aachen. "Besonders hinweisen möchte ich auf den Abend mit Journalist und Filmemacher Siegfried Pater, der am 14. November mit dem Vortrag "Abenteuer Gerechtigkeit - In einem halben Jahrhundert um die Welt" bei uns zu Gast sein wird. Er ist einer der Väter der entwicklungspolitischen Arbeit in Deutschland und wird hier seine praktischen Erfahrungen beschreiben, die er in den vergangenen 50 Jahren in seinem Engagement in diesem Bereich gemacht hat."

Der Programmflyer liegt im Haus der Evangelischen Kirche in Aachen in der Frère-Roger-Straße 8-10 ebenso aus wie in allen evangelischen Kirchen und Gemeindezentren und kann auch telefonisch angefordert werden unter der Nummer (0241) 453-165.

<link file:500 download file>Zum Download des neuen Programmflyers

<link internal-link internal link in current>Zur Internetseite der Evangelischen Stadtakademie Aachen (ESA)

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90