Aktuelles

„Ökumene war gestern“

Ein Vortrags- und Gesprächsabend mit Pfarrer Jens-Peter Bentzin

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind mitten drin im Reformationsjubiläumsjahr 2017. Wie aber geht es mit der Ökumene weiter?  Jens Peter Bentzin, Gemeindepfarrer in Monschau und Beauftragter für das Reformationsjubiläum im Kirchenkreis Aachen, hat an einer Studientagung zu „Martin Luther und die Sakramente“ Anfang des Jahres in Rom teilgenommen. Vertreter des Lutherischen Weltbunds und des Vatikans kamen hier ins Gespräch.  Unerwartet deutliche ökumenische Töne zu den Themen Eucharistie / Abendmahl, Kirche und Amt – den umstrittenen „Knackpunkten“ des ökumenischen Gesprächs – waren hier zu hören. Jens-Peter Bentzin berichtet von der Tagung und zeigt Perspektiven auf.  Die Ev. Kirchengemeinde Aachen  lädt gemeinsam mit dem AK Erwachsenenbildung der Pfarre St.Gregor von Burtscheid dazu ein.

Montag, 25. September 2017, 19.30 Uhr, Immanuelkirche (Siegelallee 2, 52066 Aachen).

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90