Aktuelles

Ökumenische Einführungsveranstaltung zur Misereor-Fastenaktion 2024

Freitag, 19. Januar von 18 - 21 Uhr

Herzliche Einladung zur ökumenischen Einführung der Fastenaktion bei Misereor - Thema "Interessiert mich die Bohne"

„Interessiert mich die Bohne“
Die Misereor-Fastenaktion 2024 lenkt die Aufmerksamkeit
auf ländliche Entwicklung in globalisierten Zeiten,
vor allem auf die Wertschätzung von regionalen und
nachhaltig angebauten Lebensmitteln.
Eine gute Ernährung für alle braucht Vielfalt vom Acker
bis auf den Teller und eine gerechtere Verteilung. Deshalb
geht es bei der Fastenaktion darum, das Bewusstsein
für den Wert der landwirtschaftlich erzeugten
Lebensmittel und eine gesunde Ernährung zu schärfen.
Am Beispiel der Landpastoral des südkolumbianischen
Bistums Pasto im Grenzgebiet zu Ecuador, in dem vielKaffee angebaut wird, wird deutlich, wie der Anbau
von vielfältigen Nahrungsmitteln eine gute Ernährung
sichert, um nicht nur von den Kaffeebohnen als Exportware
abhängig zu sein.
Bohnen- und Methodenvielfalt
Mit einer Einführung in die Arbeit des kolumbianischen
Projektpartners und die Themen Ernährung und nachhaltige,
kleinbäuerliche Landwirtschaft startet der
Workshop. Dabei spielen das Plakatmotiv der Aktion
und das Jahresheft 2023/24 von Misereor zum Thema
Welternährung mit dem Titel „Die Armutslücke“ eine
wichtige Rolle.
Außerdem gibt es konkrete Anregungen für die inhaltliche
und methodische Gestaltung der Fastenaktion
2024 in Schulen, Gemeinden, Verbänden und Eine-Welt-
Gruppen im Großraum und Bistum Aachen.
Auch die neuen Materialien für das Misereor-Hungertuch
„Was ist uns heilig?“ von Emeka Udemba werden
vorgestellt. Basisinformationen zur Partnerschaft des
Bistums Aachen mit der Kirche Kolumbiens runden den
Workshop ab.
Wie bei den vergangenen Workshops wird es einen
Materialtisch mit den angebotenen Aktionsmedien
geben, die in kleinen Stückzahlen mitgenommen bzw.
erworben werden können. Für Materialien in großer
Stückzahl nutzen Sie bitte die Homepage www.misereor-
medien.de.

Freitag, 19.1.2024, 18.00-21.00 Uhr

Ort: Misereor-Geschäftsstelle, Mozartstraße 9, 52064 Aachen

Referentin: Mirjam Günther, Referentin der Abteilung Bildungs- und Pastoralarbeit bei Misereor, Aachen

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis Freitag, 12.1.2024 beim Fachbereich Weltkirche im Bischöflichen Generalvikariat Aachen zum ökumenischen Einführungsworkshop Tel. 0241/452-465 oder weltkirche@bistum-aachen.de

Kontakt

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Andreas Schäffer

Ehrenamtlicher Vorstand

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90