Aktuelles

Ökumenische Gottesdienstfeier zum internationalen Schöpfungstag

Am Freitag, den 2. September, um 17 Uhr in der Citykirche Aachen - Anlass ist der ökumenische Tag der Schöpfung

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Aachen lädt ein zu einem ökumenischen Gottesdienst am Freitag, 2. September 2022 um 17 Uhr in der Ökumenischen Citykirche St. Nikolaus, Großkölnstraße. Anlass ist der ökumenische internationale „Schöpfungstag“, den die Westkirche und die Ostkirche seit einigen Jahren gemeinsam begehen. Das Motto in diesem Jahr lautet „Die Liebe Gottes versöhnt und eint die leidende Schöpfung“.

Es ist einerseits eine verheißende Zusage, dass Gottes Handeln in der Welt und an der Schöpfung mächtig ist, andererseits führt es aber auch das menschliche Versagen vor Augen, das erheblichen Anteil daran hat, dass die Schöpfung leidet. Daher ist die Zusage auch immer eine Aufgabe an die Menschheit, die Schöpfung Gottes zu bewahren, zu versöhnen und zu einen.

Die bundesweiten Schöpfungsgottesdienste sind Teil des Rahmenprogramms zum Treffen des Weltkirchenrat (Ökumenische Rat der Kirchen) vom 31. August bis zum 8. September. Dieses findet zum ersten Mal in Deutschland statt. Eines der Themen der Großveranstaltung in Karlsruhe ist „Unser Umgang mit der Schöpfung“. 

Weitere Infos unter ww.schoepfungstag.info.

 

 

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90