Aktuelles

Opernsängerin Maria-Eunju Park singt an Pfingsten in der Gnadenkirche Setterich

Zweiter musikalischer Festgottesdienst am Pfingstsonntag, 15. Mai, in der Gnadenkirche mit hochkarätiger Sopranistin

Zum zweiten musikalischen Festgottesdienst in diesem Jahr lädt die evangelische Kirchengemeinde Setterich-Siersdorf an Pfingsten ein, dieses Mal mit der Sopranistin Maria-Eunju Park. Der Gottesdienst findet statt am Pfingstsonntag, 15. Mai, um 10.15 Uhr in der Gnadenkirche in Setterich, An der Gnadenkirche 1.

Bereits der erste musikalische Festgottesdienst am Karfreitag mit Altistin Eva Nesselrath und Organist Tobias Koltun fand mit 90 Zuhörern regen Zuspruch und weckte Lust auf die Fortsetzung der Reihe.

Die Sopranistin Maria-Eunju Park wurde in Berlin geboren, wuchs in der ostfriesischen Stadt Norden auf und studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Martin Bruns und Prof. Claudia Kunz-Eisenlohr.
Neben zahlreichen Konzerten als Solistin im In- und Ausland ist die junge Sopranistin regelmäßig auf der Opernbühne zu erleben. Zuletzt sang sie die „Governess“ in Brittens „The Turn of the Screw“, „Arminda“ in Mozarts „La finta giardiniera“ und „Karolka“ in Leoš Janáčeks „Jenufa“. Maria-Eunju Park ist seit 2013 Mitglied des Landesjugendchors Nordrhein-Westfalen und erhielt diverse Stipendien (Landesmusikakademie Hessen (2012), Holzhauser Musiktage (2012), Roundtable Aachen (2013/14)).
Am Pfingstsonntag wird Maria-Eunju Park von Tobias Koltun an der Orgel begleitet. Es erklingen Arien aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Exsultate Jubilate“, „Vesperae solennes de Confessore“ und der Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ von Johann Sebastian Bach.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90