Aktuelles

Orgelkonzert am 21.02.2016, 17.00 Uhr, im Gemeindezentrum Kornelimünster

Mit Joachim Schreiber, Simmern (EKiR-Orgelsachverständiger)

Am 21. Februar präsentierte der EKir-Orgelsachverständige Joachim Schreiber (Simmern) Orgelmusik aus der Epoche des „Sturm und Drang“, einer literarischen Strömung zwischen 1760 und 1790, die auch die Musik ihrer Zeit beeinflusste.

Dargeboten wurden Werke von  Komponisten wie J. C. Oley, J. T. Cramer, J. C. Kittel und anderen – weniger bekannte Namen, die sich jedoch um die Ausprägung eines eigenen nachbarocken Orgelstils verdient gemacht haben. Er bringt die zeittypischen Klangfarben der Instrumente des 18. Jahrhunderts, Register also wie Flöte und Salicional, zum Erklingen.

Eingerahmt wurde das Programm von den beiden großen Namen Bach und Mendelssohn, dessen berühmte Sonate D-Dur op. 65/5 das Programm beschloss.

Die Zuhörer wurden, wie in den vorangegangenen Konzerten, mit Gemeindeliedern ins Konzert eingebunden. Am Schluss gab es viel Beifall für das gelungene Konzert.

Weitere Informationen zum Orgelprojekt der Kircherngemeinde Kornelimünster-Zweifall

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90