Aktuelles

Pilgerweg "BeWEGt von Sehnsucht"

3. Ökumenischer Pilgerweg für Gerechtigkeit,Frieden und Bewahrung der Schöpfung am 5.4.2014

Am Samstag, 5. April 2014, startet um 10 Uhr in der evangelischen Kirche in Kornelimünster zum 3. Mal ein ca 11 km langer Ökumenischer Pilgerweg. Er steht im Zeichen des gemeinsamen Einsatzes der christlichen Kirchen in der Region für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung.

Sehnsucht nach Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung

Mitwirkende sind u. a. Dr. Johannes Bündgens, Weihbischof im Bistum Aachen, die Superintendenten Hans-Peter Bruckhoff und Jens Sannig von den evangelischen Kirchenkreisen Aachen und Jülich und der griechisch-orthodoxe Bischof Evmenios von Lefka sowie Vertreterinnen und Vertreter von sieben christlichen Kirchen und Gemeinden in Aachen. Ein in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit engagierter Imker, die Aachener pax christi-Gruppe und das Kindermissionswerk Die Sternsingen e. V. machen an drei Stationen mit Impulsen darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, sich von der Sehnsucht nach Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung immer wieder neu bewegen zu lassen und selbst aktiv zu werden.

Aachener Friedenskreuz "pilgert mit"

Einen besonderen Akzent setzt in diesem Jahr das Aachener Friedenskreuz, das vom Waldfriedhof aus mitgetragen wird. Das im Jahr 1947 angefertigte, drei Zentner schwere Kreuz wurde erstmals 1947 von Kriegsheimkehrern im Sinne eines "Gebetskreuzzugs für den Frieden" von Krefeld aus nach Aachen getragen. Seitdem wird es immer dann aufgenommen, wenn der Friede in Gefahr ist, und ist zum Symbol des Konziliaren Prozesses für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung in der Region geworden.

Von Kornelimünster bis Burtscheid

Der Weg führt von Kornelimünster aus über den Waldfriedhof, wo gegen 12.30 Uhr die Möglichkeit zum späteren Zustieg besteht, bis zur Burtscheider Kirche St. Johann Baptist. Hier werden die Pilger gegen 15.00 Uhr zu einer ökumenischen Schlussandacht erwartet. Da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit gibt, muss selbst für Proviant gesorgt werden. Die Anreise nach Kornelimünster (Schleckheimer Str. 14) ist mit den Bussen der Linien 35, 55, 65, 66, 68, 135 ab Bushof bzw. Bahnhof Rothe Erde problemlos möglich. Für die Anfahrt mit dem PKW stehen Parkplätze auf dem Marktplatz in Kornelimünster und an der Schleckheimer Str. zur Verfügung.

Veranstalter sind die Evangelischen Kirchenkreise Aachen und Jülich, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Aachen sowie das Bistum Aachen und der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen. Nähere Informationen zum Aachener Pilgerweg gibt es unter <link http: www.oekumenischer-pilgerweg-aachen.de>www.oekumenischer-pilgerweg-aachen.de.

<link file:691 download file>Plakat zum Ökumenischen Pilgerweg

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90