Aktuelles

Plätze frei bei Fortbildung zu Mediennutzung

Am Montag, 23. Januar findet die Fortbildung zum Methodenkoffer „What`s on? - Einfach mal abschalten“ zur Prävention exzessiver Mediennutzung bei jungen Menschen statt.

Der Methodenkoffer „What`s on? Einfach mal abschalten“ zur Prävention exzessiver Mediennutzung bei jungen Menschen wurde im Rahmen der Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ entwickelt. Er eignet sich insbesondere für den Einsatz an Schulen und in anderen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren.

Inhaltlich bietet der Koffer eine kompakte, in der Praxis erprobte Sammlung von 12 interaktiven Methoden, die es pädagogischen Fachkräften ermöglichen, das Thema exzessive Mediennutzung im Unterricht und in der Jugendarbeit spannend und wirkungsvoll zu behandeln. Eine Methode ist explizit für einen Elternabend geeignet.

Die Teilnehmenden der Methodenschulung können sich den Methodenkoffer kostenlos bei der Fachstelle ausleihen und die darin enthaltenen Methoden zeitnah und „eins zu eins“ im Unterricht mit Schülerinnen und Schülern bzw. Jugendlichen durchführen.
In der Fortbildung werden darüber hinaus grundsätzliche Informationen zum Thema vermittelt. Der Austausch über Erfahrungen, Interventionen und Hilfsangebote ist vorgesehen. Die im Koffer enthaltenen Methoden werden ausprobiert und trainiert.
Für Fragen zu der Veranstaltung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular.

Termin:
Montag, 23. Januar 2023 von 13:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss:
Freitag, 13. Januar 2023
Zielgruppe:
Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus Schulen und anderen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche aus den Kommunen der StädteRegion Aachen (außer Stadt Aachen)
Veranstaltungsort:
Suchthilfe Diakonie, Otto-Wels-Str.15a, 52477 Alsdorf
Kosten:
25,- Euro p.P.
Eine Rechnung wird nach der Veranstaltung an die angegebene Rechnungsadresse versandt.

Die Fortbildung findet unter Berücksichtigung der gültigen Hygienestandards statt.

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90