Aktuelles

Presbyter-Kandidaten stellen sich in Gemeindeversammlungen vor

Versammlungen am Sonntag, 29. November, dem 1. Advent - Letzte Möglichkeit noch weitere Kandidaten vorzuschlagen

Am Sonntag, 29. November, finden in den einzelnen Gemeinden im Kirchenkreis Aachen Gemeindeversammlungen statt. In der Regel beginnen die Gemeindeversammlungen im Anschluss an die Gottesdienste zum 1. Advent. Der Termin ist von der Landeskirche innerhalb des Terminplans für die Presbyteriumswahlen 2016 vorgeschrieben.

Auf der Tagesordnung steht die Vorstellung der bis zum 24. September vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten für die Presbyteriumswahl am 14. Februar 2016. Neu ist dieses Mal, dass auf der Gemeindeversammlung noch eine letzte Möglichkeit besteht, anwesende wählbare Mitglieder der Kirchengemeinde als weitere Kandidaten vorzuschlagen. Wer zu diesem Zeitpunkt noch vorgeschlagen wird, muss auf der Gemeindeversammlung seine Bereitschaft zur Kandidatur und zur Einhaltung der kirchlichen Wahlregeln erklären und sich ebenfalls den anwesenden Gemeindegliedern vorstellen.

Näherere Informationen zur Gemeindeversammlung in Ihrer Gemeinde entnehmen Sie bitte in den Abkündigungen und gegebenenfalls den anderen Medien Ihrer Gemeinde wie Gemeindebrief oder Internetseite. Mehr Informationen zur Presbyteriumswahl und zur Kandidatur finden Sie unter

  • <link http: www.presbyteriumswahl.de>www.presbyteriumswahl.de
Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 91

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90