Aktuelles

Radiobericht über Seelsorgeplattform - jetzt anhören!

NRW-weite Kirchensendung "Himmel und Erde" berichet über das neue Angebot des Aachener Kirchenkreises - Seelsorge-Gespräche online buchen

In einem ausführlichen Radiobeitrag hat "Himmel und Erde - das Magazin der Kirchen" am Pfingstmontag das neue Seelsorgeangebot des Kirchenkreises Aachen landesweit vorgestellt. Das Programm geht jeden Sonntag sowie an kirchlichen Feiertagen von 8 bis 9 Uhr "on air". Wer die Sendung gestern verpasst hat, kann den knapp zweieinhalb minütigen Beitrag dazu auf der Webseite von Himmel und Erde jederzeit nachhören.

Sich Sorgen von der Seele zu reden, ist manchmal gar nicht so einfach. Schließlich braucht es dazu jemanden, der Zeit hat und zuhört. Der Ev. Kirchenkreis Aachen bietet jetzt ein Online-Tool, über das man sich einen Seelsorger aussuchen und buchen kann.

Unter www.seelsorge-aachen.de stehen insgesamt 15 Pfarrerinnen und Pfarrer bereit, mit denen man online ein Seelsorge-Gespräch vereinbaren kann. Die Nutzer können sich zwischen vier verschiedenen Möglichkeiten entscheiden: Sie können ein klassisches Telefon-Gespräch vereinbaren, ein Gespräch in einem Innenraum, ein Gespräch bei einem Spaziergang im Freien oder ein Gespräch per Online-Video-Meeting. Bei allen Terminen wird als Standard eine Zeitstunde für das Gespräch reserviert. Je nach Bedarf kann das Gespräch aber auch kürzer sein.

Die Buchung erfolgt online in vier Schritten: Als erstes wählt man die Art des Gesprächs (s.o.) und im zweiten Schritt die Person, die für die gewählte Gesprächsart zur Verfügung steht. Hat man sich für einen Seelsorger/eine Seelsorgerin entschieden, werden deren frei Termine angezeigt, aus denen man dann auswählen kann. Im vierten Schritt gibt man seine Kontaktdaten ein und erhält zum Abschluss eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Darin enthalten sind – je nach gewählter Gesprächsart – eine Telefonnummer oder ein Zoom-Link bzw. bei einer persönlichen Begegnung auch der Ort, an dem das Gespräch stattfindet.

Früher sei es üblich gewesen, bei persönlichen Sorgen und Nöten einen Pfarrer aufzusuchen, auch an seiner Haustür zu klingeln, sagt Pfarrer Frank Ertel, der die Idee zum Buchungstool hatte. Dieser unmittelbare Kontakt sei aber verloren gegangen. Viele Menschen begegnen der Kirche und ihren Seelsorgern nur noch an hohen Feiertagen wie Weihnachten oder bei Kasualien wie Trauung oder Taufe.

Das will Pfarrer Ertel ändern und mit dem neuen Buchungstool den Wandel von einer Veranstaltungskirche zu einer Beziehungskirche ermöglichen: „Wenn Seelsorge wirklich ein qualitativ gutes, Menschen begleitendes Angebot von Kirche ist, wo ein Dialog oder - in Verbindung mit Gott -auch ein Trialog zustande kommt, dann muss man auch mit modernen Mitteln diese Beziehung herstellen können. Dieses »Match« zwischen Suchenden und Anbietenden.“

Ansprechpartner:innen

Heike Keßler-Wiertz

Vorständin

Geschäftsstelle
Reichsweg 30
52068 Aachen

0241 / 56 52 82 90

Pfarrer Erik Schumacher

Sprecher des Vorstandes

0241 / 56 52 82 90